Die Suche ergab 137 Treffer

von PD108
11.02.2019, 19:24
Forum: Hydraulik
Thema: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238
Antworten: 9
Zugriffe: 233

Re: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238

Nicht komisch , ich würde die 39 und 40 als nicht als Scheibe sondern als Anlaufscheibe sehen bzw. bezeichnen. Damit ist aus meiner Sicht Dein Rätsel gelöst. Wenn im Block eine Axialsicherung vorhanden wäre brauchte man diese "Anlauf"Scheiben nicht. Fehlen die bei Deiner Hydraulik? Dann wü...
von PD108
11.02.2019, 14:42
Forum: Hydraulik
Thema: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238
Antworten: 9
Zugriffe: 233

Re: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238

Ok, dann ist es vielleicht doch möglich. Bei Porsche Traktoren gab es ja x Varianten und davon wieder Mischungen innerhalb der Serien. Da ging viel durcheinander. Beim Junior gibt es Leute die sagen, es es gibt keine 2 Stück die wirklich identisch sind :) . Aber rein maschinenbautechnisch kann ich m...
von PD108
11.02.2019, 13:49
Forum: Hydraulik
Thema: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238
Antworten: 9
Zugriffe: 233

Re: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238

Hallo Martin, sicher hättest Du den Seegering gesehen. Nur wer hat alles schon mal in den 60 Jahren dran geschraubt? War eine Nut auf der Welle? Oder hast Du ein Foto der Welle gemacht? Zu der Ersatztelliste brauchtest Du noch ein Bild wo die Welle abbgebildet ist. Möglicherweise kann man da was erk...
von PD108
11.02.2019, 10:41
Forum: Hydraulik
Thema: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238
Antworten: 9
Zugriffe: 233

Re: Kraftheberwelle Porsche Diesel Standard Star 238

Hallo,
das WHB sagt Seegering oder Madenschraube.
Die Nut für einen Seegering wirst Du ja nicht übersehen haben :D,
das ist bei einer abgescherten Madenschraube leicht möglich.

Gibt es kein Typschild oder dergleichen auf dem Block?

mfg Andreas
von PD108
20.12.2018, 22:06
Forum: Motor
Thema: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel
Antworten: 29
Zugriffe: 1592

Re: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel

Ganz ehrlich:
mir fehlt wirklich der technisch bzw. logische Zusammenhang zum Eingangsposting :roll:
von PD108
06.12.2018, 13:55
Forum: Motor
Thema: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel
Antworten: 29
Zugriffe: 1592

Re: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel

zur Verdichtung und breit streuen könnte ich jetzt noch ein wenig schreiben ...
aber das wird OT und macht den Faden kaputt
Schau mer erstmal was beim TE letzlich rauskommt.
mfg Andreas
von PD108
06.12.2018, 09:59
Forum: Motor
Thema: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel
Antworten: 29
Zugriffe: 1592

Re: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel

Hallo Wenn, wie vermutet ein Ventil den Kolben berührt hat, würde es nicht mehr richtig schliessen. Dem widerspricht die Tatsache das er sehr gut anspringt. Berührt der Kolben regelmässig den Kopf hört man das. Auch erklärt es den schwerfälligen, unrunden Lauf nicht. Ohne den Kopf zu demontieren wür...
von PD108
05.12.2018, 10:09
Forum: Motor
Thema: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel
Antworten: 29
Zugriffe: 1592

Re: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel

Hallo, wenn ich lese was Du verändert/gemacht hast, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Eine Varinante - War an den Ventilen viel nachzustellen? Wenn ja dann hast Du möglicherweise im falschen OT (Stichwort Überschneidung) eingestellt. Kontrolliere es noch mal, ob wirklich im Kompressions OT die Vent...
von PD108
21.10.2018, 19:54
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 202
Zugriffe: 30797

Re: D-Check EKL15/II

scharfen Stemmeisen sowas habe ich mir nicht getraut zu schreiben. Nur eben nicht mit Schlägen arbeiten. Also Druck aufbauen und dann Wärme. sinngemäß so: https://www.rs-werkzeuge.de/Lager-Innenring-Abzieher-68-mm?curr=EUR&gclid=EAIaIQobChMIr7PY5IyY3gIVxed3Ch0OywQ_EAQYAyABEgJLXPD_BwE vielleicht...
von PD108
21.10.2018, 18:51
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 202
Zugriffe: 30797

Re: D-Check EKL15/II

Hallo, erstmal Danke dafür wie Du uns hier am D Check teilhaben lässt - sehr schön. Ich fange mal gleich mit Abziehen von 2) fehlt mir gerade jede Vorstellung an. mit sowas: https://www.ebay.de/itm/12tlg-Lagerabzieher-Set-Trennmesser-Satz-Polradabzieher-Lager-Abziehersatz-AL-2-/401358738192 oder etw...
von PD108
09.06.2018, 10:18
Forum: Motor
Thema: Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung
Antworten: 3
Zugriffe: 742

Re: Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung

Hallo, durch die neue und damit dickere Scheibe wird das Spiel am Pedal größer,der neue Grahitring gleicht das teilweise aus. Aber die Kupplung ist durch beides wesentlich mehr vorgespannt. Was dabei normal ist lässt sich aus der Ferne schlecht beschreiben oder beurteilen. Der Graphitring bremst am ...
von PD108
22.04.2018, 10:59
Forum: Felgen und Bereifung
Thema: Bremstrommel lösen mit Wagenheber
Antworten: 19
Zugriffe: 2648

Re: Bremstrommel lösen mit Wagenheber

Hallo,
wenn ich mir Bild 2 (der letzten 3) anschaue, sieht es fast so aus als ob die Radbolzen an der Nabe befestigt sind :roll: :?:
Dann wird das natürlich so wie in Bild 3 nichts, da die Radmuttern die Trommel halten.

mfg
Andreas
von PD108
03.04.2018, 09:54
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 202
Zugriffe: 30797

Re: D-Check EKL15/II

Hallo,
Erster Blilck in den Zylinder...
Der sieht eigentlich schön aus. Ich konnte keine Abriebstelle erkennen.

Du musst den Umkehrpunkt des oberen Kolberinges suchen. Dort ist meist eine Kante im Zentelmilimeterbereich.

mfg
Andeas
von PD108
30.01.2018, 14:20
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 202
Zugriffe: 30797

Re: D-Check EKL15/II

Nur mal als Idee. Das Axialspiel habe ich bei meinem Junior mit einer Gummischeibe zwischen 2 Blechscheiben auf Null gebracht, nachdem vorherige Versuche immer schnell wieder ausgeklappert sind. In Fahrtrichtung vorn, damit wird der Gummi nur bei Rückwärtsfahrt belastet. Das Paket habe ich mit Überm...
von PD108
30.01.2018, 11:29
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 202
Zugriffe: 30797

Re: D-Check EKL15/II

Wirklich tolle Arbeit.

3085 hat geschrieben:Moin,
dem Mittelachsbolzen würde ich nur neue Buchsen verpassen,


Das wird nur mit Buchsen 60,0 funktionieren da er sonst den Bolzen nicht einschieben kann :|
0,2 Spiel bleiben.

mfg
Andreas