Die Suche ergab 132 Treffer

von PD108
06.12.2018, 13:55
Forum: Motor
Thema: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel
Antworten: 22
Zugriffe: 636

Re: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel

zur Verdichtung und breit streuen könnte ich jetzt noch ein wenig schreiben ...
aber das wird OT und macht den Faden kaputt
Schau mer erstmal was beim TE letzlich rauskommt.
mfg Andreas
von PD108
06.12.2018, 09:59
Forum: Motor
Thema: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel
Antworten: 22
Zugriffe: 636

Re: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel

Hallo Wenn, wie vermutet ein Ventil den Kolben berührt hat, würde es nicht mehr richtig schliessen. Dem widerspricht die Tatsache das er sehr gut anspringt. Berührt der Kolben regelmässig den Kopf hört man das. Auch erklärt es den schwerfälligen, unrunden Lauf nicht. Ohne den Kopf zu demontieren wür...
von PD108
05.12.2018, 10:09
Forum: Motor
Thema: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel
Antworten: 22
Zugriffe: 636

Re: Unrunder Motorlauf nach Zylinderkopfdichtungswechsel

Hallo, wenn ich lese was Du verändert/gemacht hast, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Eine Varinante - War an den Ventilen viel nachzustellen? Wenn ja dann hast Du möglicherweise im falschen OT (Stichwort Überschneidung) eingestellt. Kontrolliere es noch mal, ob wirklich im Kompressions OT die Vent...
von PD108
21.10.2018, 19:54
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 196
Zugriffe: 26245

Re: D-Check EKL15/II

scharfen Stemmeisen sowas habe ich mir nicht getraut zu schreiben. Nur eben nicht mit Schlägen arbeiten. Also Druck aufbauen und dann Wärme. sinngemäß so: https://www.rs-werkzeuge.de/Lager-Innenring-Abzieher-68-mm?curr=EUR&gclid=EAIaIQobChMIr7PY5IyY3gIVxed3Ch0OywQ_EAQYAyABEgJLXPD_BwE vielleicht...
von PD108
21.10.2018, 18:51
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 196
Zugriffe: 26245

Re: D-Check EKL15/II

Hallo, erstmal Danke dafür wie Du uns hier am D Check teilhaben lässt - sehr schön. Ich fange mal gleich mit Abziehen von 2) fehlt mir gerade jede Vorstellung an. mit sowas: https://www.ebay.de/itm/12tlg-Lagerabzieher-Set-Trennmesser-Satz-Polradabzieher-Lager-Abziehersatz-AL-2-/401358738192 oder etw...
von PD108
09.06.2018, 10:18
Forum: Motor
Thema: Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung
Antworten: 3
Zugriffe: 622

Re: Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung

Hallo, durch die neue und damit dickere Scheibe wird das Spiel am Pedal größer,der neue Grahitring gleicht das teilweise aus. Aber die Kupplung ist durch beides wesentlich mehr vorgespannt. Was dabei normal ist lässt sich aus der Ferne schlecht beschreiben oder beurteilen. Der Graphitring bremst am ...
von PD108
22.04.2018, 10:59
Forum: Felgen und Bereifung
Thema: Bremstrommel lösen mit Wagenheber
Antworten: 19
Zugriffe: 2259

Re: Bremstrommel lösen mit Wagenheber

Hallo,
wenn ich mir Bild 2 (der letzten 3) anschaue, sieht es fast so aus als ob die Radbolzen an der Nabe befestigt sind :roll: :?:
Dann wird das natürlich so wie in Bild 3 nichts, da die Radmuttern die Trommel halten.

mfg
Andreas
von PD108
03.04.2018, 09:54
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 196
Zugriffe: 26245

Re: D-Check EKL15/II

Hallo,
Erster Blilck in den Zylinder...
Der sieht eigentlich schön aus. Ich konnte keine Abriebstelle erkennen.

Du musst den Umkehrpunkt des oberen Kolberinges suchen. Dort ist meist eine Kante im Zentelmilimeterbereich.

mfg
Andeas
von PD108
30.01.2018, 14:20
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 196
Zugriffe: 26245

Re: D-Check EKL15/II

Nur mal als Idee. Das Axialspiel habe ich bei meinem Junior mit einer Gummischeibe zwischen 2 Blechscheiben auf Null gebracht, nachdem vorherige Versuche immer schnell wieder ausgeklappert sind. In Fahrtrichtung vorn, damit wird der Gummi nur bei Rückwärtsfahrt belastet. Das Paket habe ich mit Überm...
von PD108
30.01.2018, 11:29
Forum: Restaurierungsberichte
Thema: D-Check EKL15/II
Antworten: 196
Zugriffe: 26245

Re: D-Check EKL15/II

Wirklich tolle Arbeit.

3085 hat geschrieben:Moin,
dem Mittelachsbolzen würde ich nur neue Buchsen verpassen,


Das wird nur mit Buchsen 60,0 funktionieren da er sonst den Bolzen nicht einschieben kann :|
0,2 Spiel bleiben.

mfg
Andreas
von PD108
07.01.2018, 19:19
Forum: Motor
Thema: IHC 323 D111
Antworten: 17
Zugriffe: 2137

Re: IHC 323 D111

Hallo, ich das ziemlich ähnlich am D217. Das Wasser lief direkt nach der Montage durch :twisted: . Ich hatte wirklich beim Buchsenwechsel alles penibelst sauber gemacht bis der Überstand perfekt war. Vor lauter Wut habe ich dann sofort alles runter gebaut, den Kopf und Block mit rotem 300°C Silikon ...
von PD108
03.01.2018, 13:22
Forum: Motor
Thema: Öldruck beim Hanomag R12
Antworten: 9
Zugriffe: 1490

Re: Öldruck beim Hanomag R12

Tja so ist das mit Ferndiagnosen. Interessant. Und ein klare Ursache ist bestimmt beruhigender als ein unspezifischer Befund.
Den (Rest)Druck hat dann das 2. Ölpumpenzahnrad über dessen intakte Gehäuseseite aufgebracht.

mfg Andreas
von PD108
30.12.2017, 21:16
Forum: Motor
Thema: Öldruck beim Hanomag R12
Antworten: 9
Zugriffe: 1490

Re: Öldruck beim Hanomag R12

Also damit ist nach meiner unmassgeblichen Meinung alles ok was man von einem Motor in dem Alter erwarten kann. Sicher sind die Lagerstellen irgendwo an der Verschleissgrenze oder darüber. Den Gleitlagern selbst ist es egal wie hoch der Druck ist. Es muss nur Öl da sein. Der Schmierfilm wird durch d...
von PD108
30.12.2017, 13:50
Forum: Motor
Thema: Öldruck beim Hanomag R12
Antworten: 9
Zugriffe: 1490

Re: Öldruck beim Hanomag R12

Nein, der saugt bestimmt keine Luft. Es kann zum Beispiel sein das die Kurbelwelle viel Axialspiel hat.
Stell den Traktor mal etwas bergauf und beobachte den Druck wenn Du die Kupplung trittst.
Ansonsten sind 2,5bar bei Kaltstart schon sehr wenig - siehe mein voriger Beitrag.
mfg
Andreas
von PD108
30.12.2017, 10:25
Forum: Motor
Thema: Öldruck beim Hanomag R12
Antworten: 9
Zugriffe: 1490

Re: Öldruck beim Hanomag R12

Nach der Beschreibung über den Zustand von Regler und Lader gemacht hast,
wird es zu 95% so sein wie Du schon selbst vermutest:
roudini hat geschrieben:dann KW/Pleuel-Lager in Augenschein nehmen?


mfg Andreas