Hakotrac

Hier könnt Ihr alles Rund um die Welt der Traktoren vergangener Zeit schreiben.

Moderator: Traktorhof Team

Forumsregeln
Bitte beachtet, dass alle Fragen zu technischen Problemen in den Bereich Werkstatt gehören.
Um zum Werkstattbereich zu kommen, klickt hier.
Oboss
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2011, 19:19

Re: Hakotrac

Beitragvon Oboss » 07.05.2013, 17:38

Wollte grade Bilder Posten von meinem neu erstandenen T6 da musste ich festellen das "HakoT6T8" dies schon für mich erledigt hat =)

Bin gestern ca 350km gefahren um den T6 abzuholen (war aber gleichzeitig noch ein Motorrad kaufen)

Der gute ist Baujahr 1961 und vom Zustand nicht der Beste, Motor ohne anbauteile, Motorhaube, Tank und AHK fehlen. Die Teile sind nicht durch gerostet er hat nur ein paar Beulen an den Kotflügeln. Werde aus den dem T6 und meinem 2ten T8 einen T8 bauen.

Hätte einen ILO 151 vom T6 abzugeben (keine Ahnung ob er läuft), wenn einer Interesse hat einfach melden.

Werde den T6 erstmal komplett demontieren und anfangen zu lackieren.
Den Motor und das Getriebe vom T8 werde ich überholen lassen und dann auf dem Rahmen des T6 einen neuen T8 aufbauen, der dann nächstes Jahr zugelassen wird.

Hier mal ein Paar Bilder

Vorne links mein T8 davor der T6 und hinten rechts der 2te T8, musste meinen Anhänger erst mal nach draußen verbannen weil die Halle einfach zu klein ist.

Bild

Bild

Bild

Bild
Unsere Schlepper:
Fendt Favorit 611 LS Allrad Bj 1984 105PS 3. Besitzer seit 2011
Deutz D4005 Bj 1965 35PS 3.Besitzer seit 1995
Hako Hakotrac T8 1,2m Frontmähbalken Bj 1961 8PS seit 1961 in Familienbesitz
Hako Hakotrac T8 Bj 1962 8PS seit 2012
Hako Hakotrac T6 Bj 1961 6PS seit 2013
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 08.05.2013, 02:51

Uih, das ging ja schnell. Hatte auch schon mit einer Spedition gesprochen, die das Ding für 120€ in den Norden gefahren hätte... Falls Du irgendwann mal einen Rahmen loswerden willst... An meinem T6 haben sich da gleich mehrere Hobbyschweißer versucht, aufgeschnitten, Batteriefach rein, zugesch***en, verlängert, gekürzt, ...

Wenn Dein T6 noch den L151 hat, ist der ja richtig alt, das könnte auch eine Überlegung wert sein. Ab 1961 hatten die den Ilo 152 drauf meine ich.

Ohnehin immer erstaunlich, was da alles so auftaucht, wie auch das Parallelogramm neulich bei ebay. Als sei das der normalste Dachbodenfund der Welt...
Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 08.05.2013, 18:09

Wer hat denn hier zugeschlagen:, Parallelogramm 108€
http://www.ebay.de/itm/HAKO-Hakotrac-T6 ... 1097583788

oder hier, Aushebung 102€:
http://www.ebay.de/itm/Hako-Hakotrac-T6 ... 1097581731

Kehrbesen (unvollständig) 56€:
http://www.ebay.de/itm/Hako-Kakotrac-T6 ... 1097573703
Oboss
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2011, 19:19

Re: Hakotrac

Beitragvon Oboss » 08.05.2013, 19:10

Bei den eBay Auktionen habe ich auch mitgeboten, wurde mir aber viel zu teuer.

Bei eBay Kleinanzeigen ist aktuell noch ein Hakotrac mit Hatz Diesel drin für 1500€
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Zu meinem T6 kann auch nen Ilo152 sein hatte nicht so genau nachgeschaut Baujahr laut Typenschild auf dem Rahmen 1961.

Die Rahmen vom T6 und T8 müssten doch eigentlich gleich sein sowie das Getriebe?
Unterschied ist nur der Vordere Aufbau Motor, Tank, Haube, Lenkrad (kürzer?)

Hätte den Rahmen vom 2ten T8 (der Feuerrote mit Grüner Haube) in ca 1 Jahr abzugeben, der sollte weitestgehend Original sein nur ein paar Teile außen angeschweißt.

Will aber erst den T6 zerlegen und dann vom T8 die Teile abbauen und auf den T6 drauf.

Hättest du den auch Interesse an dem Ilo von T6? Habe für den überhaubt keine Verwendung da ich beide mit dem T8 Motor aufbauen will da ich dafür alle Teile habe


Wollte nächste Woche neue Vorderreifen bestellen. Wollte welche mit Feinem AS-Profil nehmen wie sind da eure Erfahrungen gegenüber den normalen?
Unsere Schlepper:
Fendt Favorit 611 LS Allrad Bj 1984 105PS 3. Besitzer seit 2011
Deutz D4005 Bj 1965 35PS 3.Besitzer seit 1995
Hako Hakotrac T8 1,2m Frontmähbalken Bj 1961 8PS seit 1961 in Familienbesitz
Hako Hakotrac T8 Bj 1962 8PS seit 2012
Hako Hakotrac T6 Bj 1961 6PS seit 2013
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 09.05.2013, 01:23

Also, denke nicht, dass so ein Dieselumbau Spaß macht. 4,5 PS sind mau (mag aber zum pflügen o.ä. reichen) und die Hatz Diesel sind doch sehr laut. Habe so einen im Boot verbaut und das ist schon heftig. Dafür dann 1500€... Einzig vom Verbrauch her wäre sowas schon verlockend.

T6 und T8
Bei mir sind auch Lenkstangen gleich. Allerdings scheint Hako mal 3 und mal 4 Speichen Lenkräder verbaut zu haben. Zumindest erkenne ich da kein System in den Werksfotos und Abbildungen. Ich habe auch beides am T8 gesehen. Auch die Prospektfotos sind da nicht einheitlich. Rahmen und Getriebe sind meines Wissens auch gleich, wenn jemand eine Ersatzteilliste vom T6 hat, könnten wir die Teilenummern vergleichen.

Auf den Rahmen kommen wir dann zurück... :bauer:

Den Ilo 151 hatten nur die allerersten T6, er steht in der Preisliste T1
Bild
Das wäre dann schon erhaltenswert. Den L152 gibt es wie Sand am Meer, habe mal einen mit Anbauteilen vom Record für wenige Euros bekommen, der überholt und noch seither konserviert war.

Wollte nächste Woche neue Vorderreifen bestellen. Wollte welche mit Feinem AS-Profil nehmen wie sind da eure Erfahrungen gegenüber den normalen?


Würde ich nicht tun. Ich habe auch AS Profil gewählt (der Optik wegen, sieht imho stimmiger aus) aber die Lenkeigenschaften besonders auf Rasen und im Wald haben massiv gelitten. Die steinalten Längsprofile hatten mehr Grip als die neuen mit AS Profil. Hängt von Deiner Nutzung ab aber ich würde es nicht nochmal so wählen. AS ist doch mehr was für angetriebene Achsen. Vielleicht suche ich nochmal zwei Vorderfelgen, dann habe ich einen Satz für Show und einen zum Arbeiten :mrgreen: Du hast ja reichlich Bestand.

In den alten Werksprospekten ist ja immer sowas abgebildet:
Bild
Oboss
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2011, 19:19

Re: Hakotrac

Beitragvon Oboss » 09.05.2013, 14:31

So habe eben nochmal nachgeschaut. Ist ein ILO151L

Bin dran die Vorderachse am Ausbauen nur bekomme die Lenkstange bzw das Lenkrad (die Mutter ist fast rund muss erst mal einweichen)

Zu den Reifen: Habe aktuell solche Heuwenderreifen drauf http://www.ebay.de/itm/2-x-4-00-8-4PR-K ... 2ec0bc1b5a

Das Problem die Reifen bleiben vor jedem Armeisenhaufen oder Erdbrocken die ca 20cm gerade Hoch gehen stehen. Kann vielleicht auch an dem schweren Mähwerk liegen.
Vieleicht Probier ich diese Anhängerreifen mal http://www.ebay.de/itm/2-Stuck-Anhanger ... 2a1e9acfbe
Unsere Schlepper:
Fendt Favorit 611 LS Allrad Bj 1984 105PS 3. Besitzer seit 2011
Deutz D4005 Bj 1965 35PS 3.Besitzer seit 1995
Hako Hakotrac T8 1,2m Frontmähbalken Bj 1961 8PS seit 1961 in Familienbesitz
Hako Hakotrac T8 Bj 1962 8PS seit 2012
Hako Hakotrac T6 Bj 1961 6PS seit 2013
Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 09.05.2013, 16:09

Nach 50 Jahren... Immerhin scheint es ja noch original verschraubt zu sein. Bei meinem T6 hatte jemand die Lenkradschraube mit mehreren Schweißpunkten "gesichert"...

Zu den Reifen:
Ich denke die Heuwender sind der Standard, auch bei vielen Fotos die man so im Netz sieht (auch Beitrag 3 hier im Thread). Vermutlich auch wegen des günstigen Preises und der Verfügbarkeit. Bei mir gingen die auch besser als das AS Profil - zumindest im Wald beim Stämme ziehen und so, wo das AS Profil gerne mal den Lenkeinschlag "ignoriert".

Oboss hat geschrieben:Das Problem die Reifen bleiben vor jedem Armeisenhaufen oder Erdbrocken die ca 20cm gerade Hoch gehen stehen. Kann vielleicht auch an dem schweren Mähwerk liegen.


Unabhängig vom Reifentyp fürchte ich, Dein Problem wird bleiben. Der Raddurchmesser ist einfach sehr klein und wenn so ein Hindernis 20cm hoch ist,... Da werden auch neue Reifen nichts dran ändern.

Mit dem Gewicht des Mähwerks wirst Du schon Recht haben. Die Vorderachse ist ja mit maximal 150kg angegeben. Zum ziehen hatte ich vorne Radgewichte und ein Frontgewicht vom Record dran und war auch erstaunt, dass das dann schon die 150kg waren.

Apropos, hat schon mal jemand die Vorderachse neu ausgebuchst? Habe mal versucht mir aus Vulkollanblöcken was zuzudrehen aber das scheint der Belastung nicht dauerhaft gewachsen zu sein.
Oboss
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2011, 19:19

Re: Hakotrac

Beitragvon Oboss » 09.05.2013, 16:23

HakoT6T8 hat geschrieben:Mit dem Gewicht des Mähwerks wirst Du schon Recht haben. Die Vorderachse ist ja mit maximal 150kg angegeben. Zum ziehen hatte ich vorne Radgewichte und ein Frontgewicht vom Record dran und war auch erstaunt, dass das dann schon die 150kg waren.


Die Achslasten habe ich eh permanent überschritten, Fahre hinten mit 4x25kg gewichten + 100kg Fahrer + 50kg Stützlast vom Anhänger (vollgeladen mit Holz warens auch mal mehr)
Trotzdem war er Berghoch des öfteren am Durchdrehen

Die Vorderen Radgewichte lasse ich weg dafür ist das schwere Mähwerk dran, welches leider nicht so einfach abzubauen ist (alleine unmöglich).

An meinen 2ten kommt dann nen Frontgewicht + Radgewichte dran für meine 1-Reinige Kartoffelsetzmaschine
Unsere Schlepper:
Fendt Favorit 611 LS Allrad Bj 1984 105PS 3. Besitzer seit 2011
Deutz D4005 Bj 1965 35PS 3.Besitzer seit 1995
Hako Hakotrac T8 1,2m Frontmähbalken Bj 1961 8PS seit 1961 in Familienbesitz
Hako Hakotrac T8 Bj 1962 8PS seit 2012
Hako Hakotrac T6 Bj 1961 6PS seit 2013
Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 09.05.2013, 16:41

Cool, eine kleine Kartoffelsetzmaschine hast Du auch?

Hinten finde ich den T6/8 schon ganz gut dimensioniert, zumindest so als könnte es ein paar hundert Kilo ab aber die Vorderachse finde ich doch etwas zierlich von der Dimensionierung her. Dabei sind die Mähwerke etc ja original von Hako dafür angeboten... Bei mir sind die Vorderachsen alle ausgeschlagen und der Tipp mit den Vullkolanlagern schien nicht so haltbar.
Oboss
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2011, 19:19

Re: Hakotrac

Beitragvon Oboss » 09.05.2013, 17:26

Die Kartoffelsetzmaschine ist ein Modul von so einer einfachen 2-Reihigen wo die Kartoffeln von Hand reingelegt werden müssen. Habe aber noch keine Halterung für den Hakotrac, wollte eigentlich die Original Parallelogrammaufhängung mir dafür besorgen und dann eine passende Halterung bauen.
Unsere Schlepper:
Fendt Favorit 611 LS Allrad Bj 1984 105PS 3. Besitzer seit 2011
Deutz D4005 Bj 1965 35PS 3.Besitzer seit 1995
Hako Hakotrac T8 1,2m Frontmähbalken Bj 1961 8PS seit 1961 in Familienbesitz
Hako Hakotrac T8 Bj 1962 8PS seit 2012
Hako Hakotrac T6 Bj 1961 6PS seit 2013
Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 11.05.2013, 23:15

Die Idee klingt spannend, sollte ich auch mal drüber nachdenken....


Hier wird mal wieder ein besserer T8 angeboten, wird aber bestimmt nicht billig:
http://www.ebay.de/itm/Hakotrac-Schmals ... 0974257438
Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 13.05.2013, 21:43

2000€ und weg isser... Mal gucken, vielleicht taucht der Käufer ja auch hier noch auf.

Bis etwas sprachlos...
Oboss
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2011, 19:19

Re: Hakotrac

Beitragvon Oboss » 14.05.2013, 16:54

Würde sagen der Preis ist i.O. wenn er Technisch i.O. und so wie auf den Bildern zu erkennen komplett.

Der Schreibt 3 Vorwärtsgänge?? meine haben nur 2

Kann mir einer vielleicht ein paar Bilder von dem Großen Beleuchtungsträger (mit Blinkern) zukommen lassen (mit maßen) da meine nur den den kleinen mit Positionsleuchten haben (Obwohl der eine damit zugelassen war)
Unsere Schlepper:
Fendt Favorit 611 LS Allrad Bj 1984 105PS 3. Besitzer seit 2011
Deutz D4005 Bj 1965 35PS 3.Besitzer seit 1995
Hako Hakotrac T8 1,2m Frontmähbalken Bj 1961 8PS seit 1961 in Familienbesitz
Hako Hakotrac T8 Bj 1962 8PS seit 2012
Hako Hakotrac T6 Bj 1961 6PS seit 2013
Benutzeravatar
HakoT6T8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 419
Registriert: 29.09.2011, 22:57
Wohnort: Hamburg - Tor zur Welt :-)

Re: Hakotrac

Beitragvon HakoT6T8 » 14.05.2013, 22:40

3. Gang: Vielleicht hat er eine zusätzliche Kriechganguntersetzung? Die gab es wohl als extra für 0,6-2 km/h lt Katalog.


Beleuchtungsträger: Da gibt es Unterschiede?
Ist das hier der große?
http://www.historische-landtechnik-rhei ... _T6/2.html
Dann könnte ich Fotos machen wenn ich das nächste Mal "auf dem Land" bin, wird aber erst in 2 Wochen der Fall sein...
Gab sogar neulich eins bei eBay: http://www.ebay.de/itm/HAKO-Hakotrac-T6 ... 1097591807
Oboss
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2011, 19:19

Re: Hakotrac

Beitragvon Oboss » 15.05.2013, 16:59

Genau den brauche ich.
An meinen beiden ist nur die Kleinere Version (gerades Blech, links und rechts Rückleuchten mit Kennzeichenbeleuchtung)

Meiner hatte ab Werk auch nur eine 3-Polige Steckdose, die mit Blinkern die 7-Polige.

Ob das Baujahr/Baumonat abhängig war oder Blinker nur gegen Aufpreis weiß ich leider nicht. In meiner Bedienungsanleitung sind beide Abgebildet
Unsere Schlepper:
Fendt Favorit 611 LS Allrad Bj 1984 105PS 3. Besitzer seit 2011
Deutz D4005 Bj 1965 35PS 3.Besitzer seit 1995
Hako Hakotrac T8 1,2m Frontmähbalken Bj 1961 8PS seit 1961 in Familienbesitz
Hako Hakotrac T8 Bj 1962 8PS seit 2012
Hako Hakotrac T6 Bj 1961 6PS seit 2013

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast