Ich sag dann mal servus ,

Hier könnt Ihr alles Rund um die Welt der Traktoren vergangener Zeit schreiben.

Moderator: Traktorhof Team

Forumsregeln
Bitte beachtet, dass alle Fragen zu technischen Problemen in den Bereich Werkstatt gehören.
Um zum Werkstattbereich zu kommen, klickt hier.
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 10.01.2019, 09:37

Servus 3085 . Also den Kopf und die Düse wollte ich sowieso nach Ganacker schicken , damit sie beides Instand setzen können . Den kolben und Zylinder wollte ich eigentlich nicht abbauen . Kannst du mir bitte sagen warum ich das tun sollte ? Als Vorsichtsmaßnahme ?

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2839
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon 3085 » 10.01.2019, 09:59

Moin,

ganz einfach, so wie es aussieht hat dein Motor massiv am Kopf ausgeblasen. Da muss in meinen Augen der Zylinder geplant werden um wieder einen vernünftigen Sitz hinzubekommen.
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 10.01.2019, 10:06

Danke für deine Beurteilung. Also der Kopf hat zwischen Kipphebelgehäuse und Kopf gesaut , das ist sichtbar gewesen . Zwischen zylinder und kolben is mir nichts aufgefallen . Muss mich mal erkundigen was mich die Geschichte kosten würde . Beim Kopf weiss ich es ja aber nicht beim Zylinder . Hast du ungefähr eine Ahnung, preislich ? Meinst Du das er da ausgeblasen wo die Spuren am Kolben zu sehen sind ?
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2839
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon 3085 » 10.01.2019, 10:44

eicher110/8 hat geschrieben:Zwischen zylinder und kolben is mir nichts aufgefallen


Wenn zwischen Zylinder und Kopf. Und da hat er gesaut, das war nicht nur zu hören, sondern ist am Kopf auch überdeutlich zu sehen. Preise musst du erfragen, da kann ich dir leider nichts zu sagen. Weiter hängt es davon ab, welches Stoß und Nutspiel deine Kolbenringe haben. Das muss jedoch der Fachmann messen - daher rate ich zum Einschicken der kompletten Laufgarnitur.
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 10.01.2019, 11:54

Super alles klar dann werde ich das so machen . Sind die Pleulschrauben irgendwie gesichert und welche Anzugsmomente haben diese ? Pleullager müssten dann wahrscheinlich auch neue rein oder etwa nicht ?
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 11.01.2019, 10:43

Es gibt neue Erkenntnisse. Habe heute mit Eicher telefoniert , da würde ich einen Kopf mit Ventilen im Austausch bekommen . Zylinder und Kopf müssen laut Eicher nur mit Schleifpaste aufeinander eingeschliffen werden . Danach hab ich beim Oberhauser angerufen die machen mir ein Angebot für den Kopf und evtl neuen Zylinder mit einschleiffen . Hab dann noch beim Huber in Lengdorf angerufen . Hätte mir mehr Auskünfte und Hilfe erwartet . Statt dessen nur blöde Bemerkungen . Schade . Also bin ich in Sachen Zylinder und Kolben überprüfen noch nicht wirklich weiter . Jemand von Euch noch einen Tipp für mich ? Danke .

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2839
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon 3085 » 11.01.2019, 12:24

Bei Oberhauser und Huber erhält du nur Eicher-Ware, dazu gibts dumme Bemerkungen.
Lass den Kopf von Eicher schicken und dann alles mit Schleifpaste beim Motoreninstandsetzer aufeinander einarbeiten.
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
Eicherfreund
Ingenieur
Ingenieur
Beiträge: 868
Registriert: 18.03.2007, 19:19

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicherfreund » 11.01.2019, 14:12

Hallo zusammen,

das mit dem Einschleifen ist mir neu. Bei meinem ED 16II wurden vor ca. 15 Jahren der Kopf überholt / geplant mit neuem Kolben plus Büchse.

Alles zusammengebaut und der Kopf hält seitdem dicht - ohne Einschleifen.


Grüße Markus
Benutzeravatar
Eicherfreund
Ingenieur
Ingenieur
Beiträge: 868
Registriert: 18.03.2007, 19:19

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicherfreund » 11.01.2019, 14:21

Noch was zum Tauschkopf:

Mach dich bitte zuvor schlau, was eine Überholung um Gegensatz zum Tauschkopf (aus indischer Fertigung???) kosten würde.

Ich denke, es gibt definitiv Motoreninstandsetzer, welche solch einen einfach aufgebauten Zylinderkopf definitiv überholen können.

Viele Grüße Markus
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 11.01.2019, 14:53

Also der Oberhauser hat mir ein Angebot geschickt . Der Kopf im Austausch kostet wie bei Eicher 310 € und ein AT Kolben Satz kostet 355 € . Bei Eicher kostet der Kopf auch 310 € aber Herr Ammer sagte mir das sie niemanden haben der den Kolben und Zylinder überprüfen kann ,weil sie keine Werkstatt haben . Wenn ich meinen Zylinder vom Kolben ziehe was würde passieren ? Vermutlich nichts ? Kolbenringe tauschen ohne etwas zu vermessen und neuen Zylinderkopf montieren wird wahrscheinlich nicht klappen oder ? Brauche ich bei neuen Kolbenringen eine neue büchse oder nicht ? Entschuldigt Bitte meine vielen Fragen . Will nur nicht unnötig viel Geld ausgeben .
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2839
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon 3085 » 11.01.2019, 16:54

Eicherfreund hat geschrieben:Noch was zum Tauschkopf:

Mach dich bitte zuvor schlau, was eine Überholung um Gegensatz zum Tauschkopf (aus indischer Fertigung???) kosten würde


Wenn man es nicht weiß, Klappe halten.

Die AT-Köpfe werden von Eicher im Austausch angeboten, jedes Altteil wird überholt insofern noch möglich. Gleichzeitig gibt’s neue Köpfe, diese werden in Deutschland gefertigt. Indische Motoren haben mit dem deutschen ED1 seit Jahrzehnten nichts gemein.

Motoreninstandsetzer haben in 99 Prozent der Fälle keine Spannvorrichtungen für ED/EDK Köpfe, ohne die geht nix. Genau so fehlt es an den Maßen. Daher Finger weg!
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 11.01.2019, 17:05

Also ich denke der AT Kopf von Eicher ist die beste Lösung . Mit m Kolben bin ich mir nichtt sicher was ich tun soll evtl lass ich ihn so . Hat jetz nicht aus der Entlüftung geblasen oder so . Heisst aber wahrscheinlich auch nix über den Zustand aus . Wenn ich den Kolben ausbaue was ist mit den lagerschalen zu beachten ?
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
Eicherfreund
Ingenieur
Ingenieur
Beiträge: 868
Registriert: 18.03.2007, 19:19

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicherfreund » 11.01.2019, 20:44

Hallo lieber Kollege,

falls du lesen kannst, dann habe ich hinter "aus indischer Fertigung" 3 Fragezeichen gesetzt!

Ich finde nichts verwerfliches daran, wenn man sich schlau macht, was man erhält.

Schade, dass es hier immer wieder so Typen wie dich gibt, welche sich technisch evtl. gut auskennen, denen menschlicher Umgang bzw. Umgangsformen

jedoch fremd sind!

In diesem Sinne und in der Hoffnung auf Besserung: Freundliche Grüße Markus
Benutzeravatar
Eddi
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 144
Registriert: 05.11.2013, 10:05
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eddi » 12.01.2019, 17:12

Hallo Wastl,

beim Kopf, wären neue Schafte und Ventile sinnvoll. Dabei wird er in der Regel plan geschliffen. Somit entfällt das Einläppen mit Läpppaste.
Wenn der Kopf nur abgenommen wird und wieder drauf soll, dann mit Läpppaste den Kopf auf den Zylinder einschleifen, damit das Alu des Kopfes wieder auf dem Zylinder beim Anziehen der Muttern dichtet.
Das Öl zwischen Kipphebelgehäuse und Kopf austritt, liegt an fehlenden oder defekten Dichtringen, unterhalb der Kipphebelfedern an den Ventilschaften.
Die bekommst du in einem Dichtungssatz für Zylinderkopf.
Guck mal hier, da habe ich das mit Bildern beschrieben.

viewtopic.php?f=28&t=20422

Die Eindrücke des Ventils können meiner Meinung nach durch falsches Ventilspiel oder falsches Spaltmaß des Zylinders kommen.
Die Einstellscheiben sind ebenfalls im Dichtungssatz. Wie du das messen kannst, ist hier ganz gut beschrieben.

http://hanomag-traktoren.de/index.php/T ... /?pageNo=2

Auch würde ich mit über die Risse im Kolben eher Gedanken machen. Der sollte ersetzt werden.
Gruß Frank

Mein Eicher ist ein Teil der Familie.

Eicher ED22 (Bj 1955)
Kugellager
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 62
Registriert: 16.09.2014, 17:32

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Kugellager » 12.01.2019, 18:06

Der eine Riss von der Mulde im Kolbenboden aus ist ein hitzebedingter Spannungsriss und ganz normal. Zeig doch bitte mal ein Bild, wo der Kolben im UT ist, denn dann kann man die Laufspuren beurteilen, hat er oben schon eine Einlaufkante am OT, wie sieht die Zylinderwand aus, Kreuzschliff vorhanden, Riefen,...
Gruß Alexander

Agria 1700 Berning DK6
Agria 1700 Hatz E 75
Eicher EM 235

Eine Blondine neulich beim Autohändler.
"Bitte?"
"Ich brauche einen neuen Ölpeilstab, meiner reicht nicht mehr bis zum Öl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste