Ich sag dann mal servus ,

Hier könnt Ihr alles Rund um die Welt der Traktoren vergangener Zeit schreiben.

Moderator: Traktorhof Team

Forumsregeln
Bitte beachtet, dass alle Fragen zu technischen Problemen in den Bereich Werkstatt gehören.
Um zum Werkstattbereich zu kommen, klickt hier.
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 12.12.2018, 20:20

Servus Frank . Mein Zylinderkopf saut genau da wo Du es beschrieben hast . Würden ihn deshalb gerne erneuern lassen . Der Luftfilter nässt am oberen Falz wie du es beschrieben hast . Mit den Eicher Freunden Schwarzwald habe ich schon mal telefoniert , habe aber trotzdem nicht die gewünschten Informationen erhalten . Ersatzteilliste habe ich allerdings vor mir liegen .

LG Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2842
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon 3085 » 12.12.2018, 22:34

eicher110/8 hat geschrieben:Mit den Eicher Freunden Schwarzwald habe ich schon mal telefoniert , habe aber trotzdem nicht die gewünschten Informationen erhalten


Welche Informationen wünschst du dir denn?
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 13.12.2018, 06:28

Servus 3085 . Mich würde halt interessieren auf was ich alles achten muss , wenn ich den Kopf abbauen will . Ebenso die Montage . Anzugsmomente , Spaltmass , Ventilspiel.einstellen usw.

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2842
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon 3085 » 13.12.2018, 08:49

Dafür haben die Schwarzwälder einen äußerst fähigen ED1-Typenreferenten. Da kommt man aber nur als Mitglied ran.

Andernfalls kannst du bei Eicher ein ED1-Datenblatt anfragen.
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 13.12.2018, 09:38

Danke für Deine Antwort . Werde mal nach Ganacker schreiben zwecks dem Datenblatt , vielleicht kann mir da jemand helfen .
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1201
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 15.12.2018, 14:36

Hatten wir das Thema Zylinderkopf abdichten bzw. überholen (lassen) nicht schon in nem anderen Thread, da standen die Daten samt Bilder doch drinnen? Ich meine ich hab da schon einiges dazu geschrieben, oder?


EDIT: Grad gefunden http://www.traktorhof.com/forum/viewtopic.php?f=28&t=20422
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 15.12.2018, 18:36

Ja stimmt . Hast recht hab s nochmal gelesen . Steht eigentlich alles geschrieben was wichtig ist . Wahrscheinlich sollte ich erst mal schauen das ich die kompression messe, bevor ich den Kopf abnehme . Wieviel Bar sollte er denn bringen ? Bin heute mal gefahren um einen Christbaum zu kaufen , sprang nicht so gut an wie im Sommer. Will Halt nichts verkehrt oder kaputt machen .

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
Sierra
Moderator
Moderator
Beiträge: 4340
Registriert: 02.10.2008, 16:53
Wohnort: Allgäu

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Sierra » 16.12.2018, 11:11

Grob gesagt gilt: Alles unter 20 bar ist tot.

Wenn Du schon mit dem Kompressionsmesser rumwerkelst, mach gleich noch einen Druckverlusttest. Es geht da nicht um Werte, sondern wo Du es zischen hörst. Kolben auf OT, KW blockieren, Druckluft mit Gefühl drauf und hören, wo es rauszischt. Wenn es zur Kurbelgehäuseentlüftung bläst, ist die Laufgarnitur hin, am Luftfilter ist es das Einlaßventil, am Auspuff das Auslaß.

Gruß
Michael
"'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
someone who wears his underpants on his head.'"
(Terry Pratchett in "Maskerade")
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1201
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 16.12.2018, 11:33

Sierra hat geschrieben:Grob gesagt gilt: Alles unter 20 bar ist tot.

Wenn Du schon mit dem Kompressionsmesser rumwerkelst, mach gleich noch einen Druckverlusttest. Es geht da nicht um Werte, sondern wo Du es zischen hörst. Kolben auf OT, KW blockieren, Druckluft mit Gefühl drauf und hören, wo es rauszischt. Wenn es zur Kurbelgehäuseentlüftung bläst, ist die Laufgarnitur hin, am Luftfilter ist es das Einlaßventil, am Auspuff das Auslaß.



Heute kann ichn Kreuz im Kalender machen. Die erste Aussage von Michael, die ich so unterschreiben würde.

eicher110/8 hat geschrieben:Bin heute mal gefahren um einen Christbaum zu kaufen , sprang nicht so gut an wie im Sommer.


Das er im Winter nicht so anspringt wie im Sommer, kann auch an der Handhabung liegen. Lies doch mal in der BTA über das Starten im Winter.


Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 16.12.2018, 14:11

Servus . Danke für Eure Auskünfte . Also was das starten im Winter angeht denke hab ich alles richtig gemacht . Zündung ein , Handgas auf ca dreiviertel gstellt , an der Einspritzpumpe vorgepumpt und gestartet . Sprang auch an , nur halt etwas schwerer als bei warmen Temperaturen . Wenn ich Druckluft drauf gebe dann wahrscheinlich wo die Einspritzdüse sitzt . Oder sehe ich das Falsch ?

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1201
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 16.12.2018, 17:30

Ja, wird auch über die Düsenöffnung praktiziert.

Sollte grob das wiedergeben, was gemacht werden muss. Da du aber keine Glühkerzen hast gehts eben nur durch Ausbau der Düse.

https://www.youtube.com/watch?v=oGXZZfFUI2c


Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 16.12.2018, 18:11

Super danke Tobi für das Video . Hab s mir gerade angesehen und die Einspritzdüse ausgebaut . Würde diese gerne mal überprüfen lassen bevor ich weiter mache . Sollte doch ein Lama Werkstatt durchführen können oder lieber zu einem Bosch Dienst gehen ?
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1201
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 16.12.2018, 19:03

Spielt i.d.R keine Rolle ob Bosch-Dienst oder Lama.... die Frage ist welcher von Beiden noch das Gerät und die Kenntnis dazu hat. Einfach mal anfragen bei Betrieben in der Nähe.

Bedenke aber, die ED-Düse wird, falls verschlissen, gegen die EDK-Düse samt Mutter ausgetauscht, der Düsenhalter muss auch abgeändert werden. Falls der Fall eintreten sollte, einfach in Ganacker anrufen bei Eicher, die wissen bescheid. Bosch Düse wäre eine DN0SD21 als "Umbau-Ersatz" soweit ich das noch im Kopf hab.

Mfg
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Benutzeravatar
Sierra
Moderator
Moderator
Beiträge: 4340
Registriert: 02.10.2008, 16:53
Wohnort: Allgäu

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Sierra » 16.12.2018, 19:04

Wenn der Lama es kann, geh zu dem. Es reicht ein einfaches Düsenprüfgerät. Hat "eigentlich" jeder ordentliche Lama. Frage ist halt, ob er die entsprechenden Einstellscheiben für den Düsenstock und ggf. eine wirklich passende Ersatzdüse hat. Mach Dich vorher schlau, was da reingehört. Hab keine Unterlagen hier, aber ich weiß, dass es oft angebotene Ersatzdüsen gibt, die eben nicht tauglicher Ersatz sind.

Guck ihm zu und löcher ihn. Schau Dir das Spritzbild an und lies vorher darüber im www. Wenn er das nicht will, geh ein Haus weiter.

Vllt. hörst Du Dich erst in der Szene etwas um, wohin Du gehen kannst.

@ Tobi: Bei mir wurde nix umgeändert. Mein Lama hat die passende Düse aufgetrieben. Es gibt sie also wohl noch.

Gruß
Michael
"'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
someone who wears his underpants on his head.'"
(Terry Pratchett in "Maskerade")
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1201
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 16.12.2018, 19:14

Deiner PLZ zufolge haste eh nen Jackpot in Sachen Eicher-Service, Josef Oberhauser in Forstinning z.B, oder Thanner Josef nähe Erding (Bockhorn)... da gibts einige in deiner Nähe. Einfach da vorstellig werden, die wissen bestens bescheid.


@ Sierra: Evtl. noch nen Altbestand gehabt? In Ganacker bekommst nurnoch den Umbausatz meines Wissens. Wenn die originale beschafft werden konnte passts ja doch auch.

Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste