Ich sag dann mal servus ,

Hier könnt Ihr alles Rund um die Welt der Traktoren vergangener Zeit schreiben.

Moderator: Traktorhof Team

Forumsregeln
Bitte beachtet, dass alle Fragen zu technischen Problemen in den Bereich Werkstatt gehören.
Um zum Werkstattbereich zu kommen, klickt hier.
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1201
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 12.04.2018, 21:12

Zum Thema Filzring habe ich alles schonmal ausführlichst hier im Forum samt Bildern beschrieben....meine sogar in dem Bericht über meinen ED13. Oder du lässt deinen Deckel ausdrehen und baust auf Wellendichtring um. Geht genauso und ist sogar noch etwas " dichter" als der Filzring. Das Lagerschild demontieren wird gerne zum Geduldsspiel, da du den großen Seegering ausfedern musst im Motor, oder du löst die Mutter hinter dem kleinen Lagerschild, wenn dus passende Werkzeug hast.

Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 14.04.2018, 16:37

Servus Tobi . Danke für Deinen Beitrag . Hab noch mal etwas geforscht und die nötigen Informationen erhalten . Schwungrad wurde heute montiert und befestigt . Jetzt muss ich warten bis meine Kupplung geliefert wird .

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 04.05.2018, 12:06

So Leute es geht wieder weiter . Nach wochenlangem Warten ist endlich meine überholte Kupplung zurück gekommen . Ich muss schon sagen die bei ZF haben tolle Arbeit geleistet . Also ab in die Garage und das gute Stück montiert . Jetz brauch nur noch ein fleißiges Helferin damit ich meinen Schlepper wieder vereinigen kann
http://www.bilder-hochladen.net/i/ln7j-4h-3e45.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/i/ln7j-4o-e7f6.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/i/ln7j-4p-6a0a.jpg

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 05.05.2018, 16:04

Heute erste Probefahrt nach dem Kupplungstausch unternommen . Kein Vergleich zu vorher , bin begeistert . Nun meine Frage an euch Spezialisten . Kann oder muss man das Kupplungspedal einstellen oder nicht ?

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2842
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon 3085 » 06.05.2018, 00:35

Moin,
Wenn du etwas Leerweg zwischen Graphitring und Druckplatte hast, reicht das völlig aus. Gerne werden auch 20mm Leerweg am Pedal genannt, das sollte nur in den Gestängen nicht „aufgefressen“ werden. Mehr Einstellen kannst du nicht.
Bin schon auf Bilder gespannt;-)
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 29.05.2018, 12:23

So es gibt wieder eine Kleinigkeit zu berichten . Nach dem ich feststellen musste , das meine Lüfterwelle Geräusche macht hab ich mich der Sache mal angenommen . Also erst mal Riemen runter und per Hand gedreht . Man hörte da schon ein hässliches Mahlen also wieder mal in Ganacker angerufen und die Lager bestellt . Lüfterwelle ausgebaut ist gar nicht so schwierig gewesen . Nach dem das gute Stück auf der Werkbank lag , Riemenscheiben abgenommen und die Welle zerlegt . Anschließend alles sauber gemacht neue Lager auf die Welle geschoben und montiert . Siehe da keine Geräusche mehr . Probefahrt is noch ausstehend .

Sonnige grüße Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 05.06.2018, 18:48

Servus Traktorhofler . Nach dem ich mit meinem Eicher ausgiebige Probefahrt in Sachen Kupplung unternommen habe , bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden . Nun habe ich leider festgestellt das an meinem Ölmessstab immer Öl austritt . Eine Flachdichtung ist an dieser Stelle vorhanden . Allerdings ohne grosse Wirkung . An was könnte das liegen ? Gehäuseentlüftung ist intakt . Auch mein Knecht Ölbadfilter ist immer nass . Dichtung ist bestellt . Weiss jemand ob man den kompletten Filter noch bekommt falls dieser einen Riss hätte ?

Grüße an alle , Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 15.06.2018, 11:26

Habe die Ehre .
Kann mir zufällig jemand sagen was für ein Model vom Kraftheber am ED 110/8 verbaut wurde ? Das Getriebe ist ein ZF A8/6 . Bin auf der Suche nach einem Kraftheber , vielleicht findet sich ja was .

Schönes Wochenende
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
Lloret1
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.09.2015, 17:24

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Lloret1 » 20.07.2018, 16:51

Hi. Der sieht ja schon restauriert aus. Was müsste denn überhaupt noch gemacht werden?
Schlumpfine
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 20.07.2018, 19:26

Ja er sieht schon ganz gut aus . Die Bremsen und die Elektrik evtl mal neu lackieren aber das weiß ich noch nicht .
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 01.12.2018, 18:43

Servus ins Forum . Nach dem ich nächste Woche heirate, hab ich heute mit meiner Zukünftigen eine kleine Spritztour gemacht. Angekommen in der heimischen Garage viel mir auf das der Luftfilter tropft . Das Öl kommt aber nicht von der Ölfilterdichtung sondern von dem Falz oberhalb. Wie kann das sein ? Bekommt man den Ansaugluftfilter noch neu ? Hatte jemand schon mal das selbe Problem ? Habe auch vor ein paar Wochen die Ventile neu eingestellt . Der Motor springt super an nur russt er etwas . In wie weit ist das normal ? Im fahrbetrieb zieht er keine Rauchschwaden nach sich, nur beim anfahren bzw beschleunigen . Würde mich über ein paar Antworten freuen . Schöne Adventszeit wünsche ich euch .
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
jweitzel
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 144
Registriert: 13.10.2016, 11:48
Wohnort: Markgräflerland

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon jweitzel » 01.12.2018, 20:23

Habe zwar auch schon länger einen (neueren) Eicher, würde mich aber dennoch als ziemlichen Laien bezeichnen.
Wenn er beim Anfahren oder (falls es je passiert ...) unter Last anfängt zu räuchen, ist eine weitreichende Frage: in welcher Farbe? Meiner rauchte dann zB. grau, so stark, dass Kreuzungen darin verschwanden. Das wäre dann unverbrannter Kraftstoff, was man auch gut riechen kann.
Die Farben und ihre mögliche Defekt-Ursache kann man dann googeln.

Grüße von Johannes
Benutzeravatar
Eddi
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 144
Registriert: 05.11.2013, 10:05
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eddi » 11.12.2018, 18:09

Hallo Wastl,
erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit.
Den Luftfilter gibt en an und ab mal bei ebay oder ebay-Kleinanzeigen.
Wenn die Falz undicht geworden ist, besteht die Möglichkeit, den Rand hart zu löten.
Aber Vorsicht, das im Luftfilter abgesetzte Öl wird dabei sehr leicht brennen. Also vorher gründlich reinigen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Habe meinen zum Ausbeulen auch warm gemacht. Es gab da die ein oder ander Verpuffung im Ansaugrohr.
Hast du in deinem Luftfilter schon einen Einsatz mit Stahlwolle oder sind noch Kokosfasern eingebettet? Da hatte ich schon was dazu hier im Forum geschrieben.
Was deine Rauchfahne beim Belasten angeht, kommt es auf die Farbe an. Schwarz ist unverbrannter Diesel. Entweder unsaubere Verbrennung durch unsauberes Spritzbild der Einspritzdüse oder zu wenig Verbrennungsluft. An den Einstellungen der Einspritzpumpe (Förderbeginnn / Förderende) wirdst du ja nix verändert haben. War das schon vor dem Ventile Stellen so? Aber beim Gas geben wird halt nun mal mehr Diesel eingespritzt.
Bei blauem Dunst, verbrennt Öl. Das wären dann die Kolbenringe/Laufbuchse.
Allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit.
Gruß Frank

Mein Eicher ist ein Teil der Familie.

Eicher ED22 (Bj 1955)
Benutzeravatar
eicher110/8
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 313
Registriert: 26.10.2014, 04:36
Wohnort: München , OBB
Kontaktdaten:

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon eicher110/8 » 11.12.2018, 22:38

Servus Frank . Danke für deine Glückwünsche. Also an der Einspritzpumpe habe ich nichts verändert . Bezüglich meines Luftfilters ist noch die Kokusausführung verbaut . So wie es aussieht kommt es auch aus dem Falz des Luftfilters . Der Rauch den er beim anfahren lässt ,ist schwarz . Bin am überlegen ob ich diesen Winter mal den Kopf abnehme und zum überarbeiten gebe . Leider habe ich keine Unterlagen bezüglich meinem Motor . Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen .

Gruß Wastl
Ohne Eicher ?? Ohne mich .


Eicher ED 110/8
Benutzeravatar
Eddi
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 144
Registriert: 05.11.2013, 10:05
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Ich sag dann mal servus ,

Beitragvon Eddi » 12.12.2018, 16:45

Hallo Wastl,
hast du schon mal die Eicherfreunde Schwarzwald zwecks eines Nachdruckes der Ersatzteilliste angeschrieben? Die helfen gerne, hab ich die Erfahrung gemacht.
Wenn dein Zylinderkopf nicht saut, und dein ED 110 gleich anspringt, würde ich den nicht unbedingt abnehmen.
Den Düsenstock mit Einspritzdüse bekommst du auch so raus und kannst die Einspritzdüse wechseln. Willst du den überarbeiten lassen (neue Ventilschafte, neue Ventile usw), kostet das in Ganacker ca 400,-€. Machen da gute Arbeit.
Was die Falz am Luftfilter angeht, ist das die obere Falz oder untere, an der die Klips zum Halten der Ölschale eingerastet werden?
An dieser Stelle Kam bei mir auch immer etwas Öl raus. Hab da einen dünnen O-Ring reingesetzt und dicht war die Schose.
Ist denn überhaupt noch Kokoswolle im Luftfilter drin?
viewtopic.php?t=17218&start=15
Gruß Frank

Mein Eicher ist ein Teil der Familie.

Eicher ED22 (Bj 1955)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste