Welcher Traktor wäre der richige ?

Hier könnt Ihr alles Rund um die Welt der Traktoren vergangener Zeit schreiben.

Moderator: Traktorhof Team

Forumsregeln
Bitte beachtet, dass alle Fragen zu technischen Problemen in den Bereich Werkstatt gehören.
Um zum Werkstattbereich zu kommen, klickt hier.
Nostrex
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.2018, 08:22

Welcher Traktor wäre der richige ?

Beitragvon Nostrex » 18.10.2018, 08:29

Moin Moin aus dem Norden.
Wir spielen momentan mit dem Gedanken unsere Geländewagenflotte (Englänger) mit einem Traktor zu erweitern.
Platz und die Fähigkeit zu schrauben sind zu Hauf vorhanden, nur der richtige Traktor fehlt noch.
Aufgabengebiet wäre quasi in erster linie nur mit einem Anhänger Holz zu holen.
Allrad wäre dafür schön aber ist kein muss.

Jetzt wird es aber Kompliziert.
Das Zweite Aufgabengebiet wäre 2X im Jahr ein Hobbymäßiger Bootstransport.
Der Bootstrailer wiegt 12T Und ist Druckluftgebremst...
Gibt es überhaupt einen schicken (Oldtimer?) Schlepper mit Druckluftbremsanlage (Wenn auch nachrüstbar?) der das ganze Ziehen könnte ? (Dürfte?)'
Wenn ja was für Modelle schweben euch denn vor ?
Möglichst klein und Alt wäre natürlich Klasse.

LG
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
GTfan
Moderator
Moderator
Beiträge: 3284
Registriert: 17.04.2009, 13:45

Re: Welcher Traktor wäre der richige ?

Beitragvon GTfan » 18.10.2018, 09:01

Moin moin,

eine Druckluftbremsanlage kann man sicherlich an nahezu jeden kleinen Schlepper irgendwie ran tüdeln (*). Ob das sinnvoll ist und finanziell irgendwie zu rechtfertigen, sei mal dahin gestellt.
Über welche Strecke müssten die Transporte erfolgen? Das entscheidet wesentlich über den Spaßfaktor mit einem kleinen Schlepper...

Eine serienmäßige Druckluftanlage wird bei allem was nicht Unimog heißt erst ab 60 PS häufiger auffindbar. Bei kleineren Schleppern gabs das vereinzelt auch ab Werk oder nachgerüstet, ist aber selten zu finden und in Sammlerkreisen oft recht gesucht.

(*) Sachkunde sollte bei jeglichen Arbeiten am Bremssystem natürlich vorhanden sein, "tüdeln" geht da nicht, sondern ordnungsgemäßes Installieren mit anschließender TÜV-Abnahme.

MfG
Fabian
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2842
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Welcher Traktor wäre der richige ?

Beitragvon 3085 » 18.10.2018, 09:04

Moin,

für ein 12 Tonnen Anhänger brauchst mal mindestens 80 bis 100 PS, sonst fährt dein Boot mit dem Schlepper und nicht andersherum. Wir reden hier ganz klar über große Vierzylinder Turbo oder Sechsender, preislich ist man da für halbgare Ware mindestens 10.000 Euro los. Es können auch sehr schnell 15.000 oder 20.000 Euro sein.
Dazu sollte man bedenken, dass man bei anstehenden Reparaturen nur noch in 1000er rechnen braucht, darunter lohnt es sich nicht.

Frage: Sollen wir uns nun über ein paar Typen Gedanken machen oder reicht dir das schon?
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
rs0140
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.2013, 18:49

Re: Welcher Traktor wäre der richige ?

Beitragvon rs0140 » 18.10.2018, 11:50

Hallo,

Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Für ein 12Tonnen Anhänger benötigst du schon eine etwas größere Maschine. Ein 40PS Traktor wird da wohl nicht ausreichen.
Ich denke aber ich habe was passendes für dich.
Schau dir mal den MTS 82 an. Den bekommt man je nach Zustand schon für 2000€. Gute bzw. bessere Exemplare zwischen 4000€-6000€. Hier hättest du einen soliden Traktor, serienmäßig mit Druckluft Anlage und Allrad Antrieb für den Wald. Das Eigengewicht und die Leistung sollten Ausreichen um die 12 Tonnen sicher bewegen zu können.
Alternativ dazu könntest du dir noch einen ZT anschauen. Hier gibts z.B den 303 mit Allrad und Druckluft. Je nachdem wie viel Wert du auf Komfort legst, käme auch der 323 oder 325 in Frage.
Allerdings sind die ZT´s wegen ihrem langen Radstand nicht ganz optimal für den Wald.

Gruß Marco

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Julian441, SirQuickli und 6 Gäste