Scheunenfund Schlüter

Hier könnt ihr alle traurigen Anblicke der Land-und Forstwirtschaft, sowie andere Landmaschinen und Nutzfahrzeuge reinstellen.

Moderator: Traktorhof Team

Feilaoban
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2017, 17:10

Scheunenfund Schlüter

Beitragvon Feilaoban » 04.09.2017, 17:41

Hallo allerseits :)

Ich als Neuling hier habe mal eine Frage an die Community.
Wir haben unseren Resthof verkauft, und haben nun noch in der Scheune einen alten Schlüter gefunden.
Leider können wir ihn nicht richtig identifizieren, und hoffe daher, hier kann mirwer weiterhelfen.
Hinten am Heck haben wir eine Art Typenschild gefunden, auf dem wir folgendes entziffern konnten (wurde überlackiert):

EH1503 BHS3
1503 F (oder E)Z 103
1959

an der rechten Seite vorne in Achsnähe stand noch diese Nummer eingraviert: 340831
Anbei dazu auch nochmal ein paar Bilder, bitte entschuldigt die Qualität ^^ Und da ich die leider nicht kleiner bekomme, hier der link zum Photobucket- Ordner: http://s169.photobucket.com/user/sunnym ... /Schlueter
Kann mir wer sagen, welcher Schlüter das sein könnte? Bzw. wie man den werttechnisch einordnen kann?Würde mich sehr freuen :wink:

LG Ramona
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1032
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Scheunenfund Schlüter

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 04.09.2017, 17:52

Hallo!

Also ich würde mal rein so vom optischen her (Haube) auf einen Schlüter S15 tippen, das würde sich auch mit dem Bj. decken (1959-1962). Den gab es mit ZF A5/6 und Hurth G819 Getriebe, deiner scheint mit Hurth Getriebe zu sein.

Könntest evtl. auch mal ein "Komplettfoto" davon machen, evtl. sieht man dann etwas mehr.

Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Benutzeravatar
HanoSchlüter
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 451
Registriert: 08.02.2012, 14:52
Wohnort: BW-Ostalb
Kontaktdaten:

Re: Scheunenfund Schlüter

Beitragvon HanoSchlüter » 05.09.2017, 01:04

Schwierig zu sagen. Die Bilder sind nicht sehr aussagekräftig. Ein S15 ist es eher nicht, denn der ist ja wassergekühlt. Auf einem Bild lässt sich ein Radialgebläse erahnen und der Luftfilter ist rechts.
Gruß Julian

Schlüter: Super 1500 TVL EZ 1972
HANOMAG: Robust 901-S EZ 1971; Granit 501E-S EZ 1971; Brillant 601-S EZ 1968
Kramer: KLS140 EZ 1959

Videos unter: https://www.youtube.com/channel/UCU4rnQ ... subscriber
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1032
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Scheunenfund Schlüter

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 05.09.2017, 20:25

Hallo Julian!

Muss ich dir recht geben, das Gebläse hab ich erfolgreich ignoriert auf den Fotos. Da er Luftgekühlt ist würde ich dann aber auf einen SL15 tippen, die wurden auch von 1959-62 gebaut. Das Getriebe sollte dann ein ZF A5/6 sein, der Kraftheber ist von Hurth. Hab mir eben den Schaltdeckel genauer angesehen und ihn mit dem von meinem ED13 verglichen, ist definitiv ein ZF Deckel.

Denke ein Komplettbild vom Schlepper sollte genaueres ans Tageslicht bringen.

Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast