Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung

Alle eure Probleme mit dem Motor eures Schleppers könnt ihr hier loswerden

Moderator: Traktorhof Team

Michl2
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.11.2015, 11:28

Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung

Beitragvon Michl2 » 08.06.2018, 19:46

Hallo,

ich habe einen Fahr D88E und an selben die Mitnehmerscheibe der Kupplung getauscht sowie den Graphitring. Am Kupplungsautomaten konnte ich an sich keine Risse und keinen Verzug erkennen, hab ich mir mal gespart.

Nun ist alles wieder zusammen, die Kupplung trennt auch. Leerweg vom Pedal hat ca 1cm und dann muss ich sehr weit drücken und dann kommt mal der Punkt, an dem der Motor die Drehzahl etwas sinken lässt und auf Last läuft und nun erst kann ich die Kupplung schleifen lassen und trennen. Jedoch brauche ich da wesentlich mehr Kraft.

Vorher ging das mit dem Kupplungsautomaten auch einwandfrei und die Mitnehmerscheibe war 1mm vor den Nieten.
Hatte schon jemand mal das Problem, denn auf dauer ist es nicht gut, weil man ja doch mit ordentlich Kraft die Schwungmasse und die Kurbelwelle nach vorne drückt. Am Automaten habe ich nichts verändert, nur alles sauber gemacht und im nicht eingebauten Zustand gingen die 3 Arme schön leicht drücken.

Habe ich irgendwo einen Montagefehler? Mitnehmerscheibe rein, Kupplungsautomat ran, Zentrierdorn durchstecken und anschrauben über Kreuz. Graphitring die Ausrückgabel und mit den Federn sichern. Traktor wieder zusammenschieben und verschrauben, fertig.

Teile sind optisch und vom Maß alle gleich wie die alten Teile bis auf die Mitnehmerscheibe in der dicke, was aber ja vorher auch mal dicker war.

Auf ein paar hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

Gruß
Michl
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

PD108
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 129
Registriert: 07.10.2009, 19:40

Re: Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung

Beitragvon PD108 » 09.06.2018, 10:18

Hallo,
durch die neue und damit dickere Scheibe wird das Spiel am Pedal größer,der neue Grahitring gleicht das teilweise aus. Aber die Kupplung ist durch beides wesentlich mehr vorgespannt. Was dabei normal ist lässt sich aus der Ferne schlecht beschreiben oder beurteilen. Der Graphitring bremst am Automaten einen so kleinen Motor duch die höhere Federkraft auch weiter herunter. Also beobachten und an ähnlichem Traktor mal vergleichen. Das arbeitet sich alles noch etwas ein.
Vielleicht würde ich das Pedalspiel sogar soweit vergrößern daß die Kupplung durchgetreten gerade sauber trennt, damit man nicht unnütz gegen die Federn drücken muss.
mfg Andreas
PD Junior 108
Benutzeravatar
HöHö
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: 27.10.2013, 21:28

Re: Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung

Beitragvon HöHö » 09.06.2018, 21:27

Hallo,
Ich weiß nicht wie das beim D88 ist, ich kenne es aber von anderen Traktoren dass man die Mitnehmerscheibe auch falschherum einsetzen kann ( der Bund mit der Innenverzahnung ist unterschiedlich hoch) was dann zu Problemen führen kann. Das das Ausrücklager den Motor abbremst ist normal, mein D88 kann man bei getretener Kupplung kaum starten...

Gruß Matthias
Michl2
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.11.2015, 11:28

Re: Fahr D88 Motordrehzahl sinkt bei getretener Kupplung

Beitragvon Michl2 » 10.06.2018, 11:29

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Das mit der neuen dickeren Scheibe und dadurch mehr Vorspannung dachte ich mir auch schon. Nun habe ich bisschen mit der Pedaleinstellung gespielt und bin auf ein relativ gute Ergebnis gekommen. Motor geht etwas von der Drehzahl runter aber nicht mehr ganz so stark und nach ein paar zigmal Kuppeln geht es nun auch leichter. Oder ich habe nur mehr Kraft im Bein dadurch :lol:

Mitnehmerscheibe falsch rum rein dann passt der Automat nicht mal mehr rein, daran liegts also nicht ;)

Ich denke mal nach ein paarmal Fahren mit Schalten etc. wird sich das noch ein bisschen bessern. Abschließend nochmal Danke für die Antworten ;)

Gruß
Michl

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste