Schilter TR1000, Lombardini LDA97 Motor

Alle eure Probleme mit dem Motor eures Schleppers könnt ihr hier loswerden

Moderator: Traktorhof Team

Bonz
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.07.2018, 12:54

Schilter TR1000, Lombardini LDA97 Motor

Beitragvon Bonz » 10.07.2018, 13:09

Ich hab was ganz blödes gemacht. Beim Motorölwechsel ist mir von der Verschlussfolie vom Ölkanister ein kleines stückchen (ca. 10x4mm) in den Ölkanister gefallen und abgesunken. Weil es abgesunken ist dachte ich, ich muss nur langsam schütten dann kommts nicht raus (habs auch nicht rauskommen sehen). Am nächsten Tag hab ich ein Sieb organisiert und wollte das Stückchen aus dem restlichen Öl im Kanister herausfiltern, es war aber nicht mehr im Kanister also muss es im Motor sein. Ich hab mehrmals das Öl abgelassen und aufgefüllt aber es kommt nicht raus, hat jemand eine idee wie ich das da raus kriege ohne den Motor zu zerlegen? Mfg Andi
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Traktorfahrer
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 20.09.2017, 20:32

Re: Schilter TR1000, Lombardini LDA97 Motor

Beitragvon Traktorfahrer » 14.07.2018, 18:41

Hallo Andi
Bist Du ganz sicher das es nicht irgendwo im Kanister klebt?
Gruss
Beat
Benutzeravatar
jweitzel
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 129
Registriert: 13.10.2016, 11:48
Wohnort: Markgräflerland

Re: Schilter TR1000, Lombardini LDA97 Motor

Beitragvon jweitzel » 15.07.2018, 18:17

Hallo Bonz,

so sehe ich das auch: Schneide am besten den Kanister vorsichtig auf und schaue, ob das Folienteil nicht irgendwo klebt. Das wäre natürlich die traumhafte Lösung.
Wenn sicher davon auszugehen ist, dass das Teil sich im Motor befindet, stehen meines Erachtens 2 Fragen im Raum, deren Antwort ich aber aufgrund fehlender Technikkenntnisse nicht geben kann: a) kann es überhaupt Schaden anrichten? Wenn bei einer Nasssumpfschmierung sich noch ein Sieb vor dem Ansaugteller befindet, wird das Teil dort einfach hängen bleiben und irgend wann bei einem Ölwechsel mit abgehen. Die Frage b) wäre dementsprechend: Kann das Flitterchen überhaupt aufgrund seiner Größe in den Ölkreislauf gelangen? Spaltfilter, Hauptstromfilter mit Patrone etc. Ich kenne Deinen Tracktor nicht und kann nur die Fragen stellen, leider nicht die Antwort geben.

Einem bekannten ist mal bei Basteln an einem NSU Prinz mit Fallstromvergaser ein M6 Mutter klickerdi, klickerdi den Ansaugkanal runter in den Motor gefallen. Da kam dann auch Freude auf.

Gut Glück!
Johannes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste