Lanz D2416 Probleme bei der Verkabelung-ich komme absolut nicht weiter

Klein aber fein. Die Elektrik des Traktors hat hier Platz.

Moderator: Traktorhof Team

LanzLukas
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2018, 12:09

Lanz D2416 Probleme bei der Verkabelung-ich komme absolut nicht weiter

Beitragvon LanzLukas » 18.09.2018, 11:18

Liebe Forumsmitglieder,

nachdem ich nun meinen D2416 soweit von der motortechnischen Seite soweit perfekt in Schuss habe, müssen nun noch eine Warnblinkanlage und blinklichter vorne installiert werden. Leider komme ich absolut nicht weiter mit der Installation weil kein Schaltplan, den ich gefunden habe auch nur ansatzweise auf den meinen Fall passt.....

Ich habe mal die bisher verbauten Komponenten angehangen....die Blinker hinten sind bereits verbaut und funktionieren auch einwandfrei, selbst wenn der Schlüssel abgezogen ist. Ich werde ausserdem aus diesem kleinen Verbindungskasten nicht schlau....Die dicken Kabel rechts kommen von den Rücklichtern...die dünnen Kabel von den Scheinwerfern, der Anhängerdose, dem Bremslichtschalter und vom Blinkschalter. Alles funktioniert auch, ich weiss nur nicht, wie ich dort nun die vorderen Blinker anschliessen soll und wie der Warnblinkschalter installiert werden muss.

Handelt es sich um eine Einkreis- oder Zweikreisblinkanlage?
Welche Teile benötige ich nun? -> brauche ich einen neuen Blinkgeber oder kann ich einfach einen Warnblinkschalter nehmen, der einen integrierten Blinkgeber hat?

Ich habe mal die Schalter hier als Link eingefügt, die ich angedacht habe zu nehmen - ich weiss nur nicht, ob diese auch für den gegebenen Fall geeignet sind....

1. Kombischalter: http://lanzshop.delegro.nl/Lanz-D1616-b ... -5800.html

2. Normaler Warnblinkschalter: https://www.ebay.de/i/281500184976?chn=ps

3. Warnblinkschalter Bosch: https://www.treckergarage.de/contents/d ... alter.html

Ich habe absolut keine Idee, wie ich das am besten mache, da ich wie gesagt keinen Schaltplan zu gegebenem Fall habe....

Vielen Dank im Voraus für Eure Zeit und Hilfe!

Ich habe die momentan verbauten Teile einmal als Bilddatei angehangen!

Liebe Grüße
Lukas
Dateianhänge
Blinkrelais 2.jpg
Verbindungskasten.jpg
Rücklicht.jpg
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Schraubergottchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: 04.08.2012, 15:31

Re: Lanz D2416 Probleme bei der Verkabelung-ich komme absolut nicht weiter

Beitragvon Schraubergottchen » 18.09.2018, 17:36

Moin Lukas,

trotz Bilder, kann niemand in deine Verkabelung hineinschauen. Da aus der ferne eine verlässliche Aussage zu machen ist kaum möglich.
Du musst schon selber die Leitungen nachverfolgen und dir so Stück für Stück den Kabelbaum verständlich machen.

Der Unterschied zwischen Ein- und Zweikreisanlage ist recht einfach und schon hundertfach im Netz beschrieben. Auch hier im TH. Einfach mal suchen ;)
Es ist natürlich grundlegend, zu wissen, welche Art von Schaltung bei dir eingebaut ist.
Welchen Schalter du nimmst, ist allein deiner Vorliebe überlassen.

Und Schaltplan passt jeder. Wirklich jeder 0815-Plan für Ein- oder Zweikreisanlagen ist auf deinen Schlepper anwendbar. Vielleicht sind zwei drei Kabel etwas anders für den Öldruckschalter oder sonst irgendwelche nebensächlichen Kleinteile.
Aber das Grundprinzip der Blinkerschaltung ist immer das selbe. Das hilft dir dann auch, deinen Kabelbaum nachzuvollziehen.

Für die restlichen aufkommenden Fragen empfehle ich vorbeugend die Bücher von Helmut Unrath:
http://www.porsche-diesel-elektrik.de/

Nicht erschrecken, dass da vorne Porsche, Allgaier oder Deutz drauf steht. Wie gesagt, die Komponenten und Prinzipien sind an den alten Schleppern alle gleich. Helmut erklärt das alles sehr verständlich. Zumindest habe ich mithilfe diesen Buches als absoluter Elektrikhasser im Physikunterricht und ohne jegliche Vorkenntnisse schon zwei Kabelbäume fertig gebracht.
Gruß
Maik

Allgaier: erprobt-bewährt, beliebt-begehrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste