Welche Reifen am Eicher Königstiger EM 300?

Alle Anbauteile sowie die Bereifung des Traktors kommen hier hin.

Moderator: Traktorhof Team

Eicher Königstiger
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.11.2017, 20:46
Wohnort: Niederbayern

Welche Reifen am Eicher Königstiger EM 300?

Beitragvon Eicher Königstiger » 17.04.2018, 21:40

Servus,

möchte meine Reifen am Königstiger erneuern bzw. vergrößern. Derzeit sind 12.4-28 montiert. Welche größeren Reifen sind montierbar, wenn ich die jetzigen Felgen behalten möchte? Wie sieht es mit der Eintragung im Brief aus?

Vielen Dank bereits für eure Antworten :D

MfG
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
wink
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 327
Registriert: 27.07.2012, 12:58
Wohnort: 92XXX

Re: Welche Reifen am Eicher Königstiger EM 300?

Beitragvon wink » 18.04.2018, 08:10

Servus,

wichtiger als die Frage, was du gerade für Reifen hast, ist die Frage was du für Felgen hast.
Meine Empfehlung dafür ist, wenn du die Reifen nicht selber montieren willst, geh/fahr damit zum nächsten Reifen oder LaMa Händler und frag den.
Ein Kauf im Internet ist nur dann günstiger, wenn du die Reifen selber montieren kannst. Die Reifenhändler, die ich kenne verlangen für Fremdreifen tlw. 50€ pro Felge zum montieren, bei im Haus gekauften ist das im Service inklusive.

Wegen der Freigabe: Meines Wissens braucht man für die Herstellerseitig in den Fahrzeugdaten vermerkten Größen keine gesonderte Eintragung, bei anderen Größen, die nicht vermerkt sind, braucht man entweder eine Herstellerfreigabe oder eine Einzelabnahme vom TÜV.
Das ist aber nur dunkles Halbwissen meinerseits, da hilft dir ein Anruf beim TÜV vermutlich mehr.
Ich meine aber, dass wenn der Reifen nicht über den Kotflügel steht und ein gewisser Freiraum im Kotflügel ist, dass kein großes Problem darstellt.
MfG
Christoph
Benutzeravatar
HanoSchlüter
Monteur
Monteur
Beiträge: 561
Registriert: 08.02.2012, 14:52
Wohnort: Ostalb (Württ.)
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen am Eicher Königstiger EM 300?

Beitragvon HanoSchlüter » 19.04.2018, 22:29

Meist sind hier 10-28 Felgen verbaut. Da sollte die Felge nicht wirklich mehr als 12.4 hergeben. Kann man ja leicht sich herleiten. Wenn das Gummi jetzt schon gut über die Felge steht, weißt dass da nicht mehr geht.
Ich kaufe meine Reifen im Internet. Auch bei den großen 38". Der Händler hat damit kein Problem und zahle nur die Montage. Aber das ist nicht überall gleich.
Thema Reifenzulassung. Auch da gibt's Unterschiede bezüglich Prüfer. Ich habe deutlich größere Räder montiert und der TÜV hat keinerlei Nachweis oder ähnliches benötigt. Abnahme ist natürlich erforderlich. Man sagt der Reifen sollte 2/3 vom Kotflügel bedeckt sein. Aber das nur Theorie. Man sieht da auch anderes.
Gruß Julian

Schlüter: Super 1500 TVL EZ 1972
HANOMAG: Robust 901-S EZ 1971; Granit 501E-S EZ 1971; Brillant 601-S EZ 1968
Kramer: KLS140 EZ 1959

Videos unter: https://www.youtube.com/channel/UCU4rnQ ... subscriber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast