Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Alle Probleme und Fragen, die nicht in die anderen Werkstattforen passen bitte hier rein.

Moderator: Traktorhof Team

KriegerKs20
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 02.09.2011, 10:30

Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon KriegerKs20 » 23.01.2012, 20:47

Hallo ich Suche ein Werkstatt/Handbuch für einen Krieger KS20/30 es wär sehr nett wenn mir jemand helfen könnte ??? Bin um jede Hilfe Dankbar
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

KriegerKs20
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 02.09.2011, 10:30

Re: Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon KriegerKs20 » 28.01.2012, 20:15

HAllo kann mir jemand sagen was man im KS20 für eine Batterie verbauen sollte
ChrisKS
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 28.02.2012, 22:32

Re: Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon ChrisKS » 28.02.2012, 22:47

Hallo, vielleicht sind deine beiden Fragen ja noch aktiv. Wenn nicht dann hilft es vielleicht weiteren KS 20 Bastlern.

1) Reperaturhandbuch
Gibts z.B. bei Ebay (PS: Nein ich bin nicht der Shop besitzer). Das sind quasi die Werkstattanleitungen aus guter alter Zeit. Unbedingt zu empfehlen. Damit überarbeite ich gerade auch meinen KS 20.

Reparatur-Anleitung für den Motor AKD10z. (inkl. Ersatzteilliste)

Der Motor wurde u.a. eingebaut in Bungartz T 6 ; Stihl S 20 ; Sulzer S 18 LM ;

Wahl W 90 ; Krieger KS 20 ; Bautz 200 usw.

2) Batterie:
Findest du in 1). Ich hatte zuerst eine Autobatterie, welche teilweise etwas schwach war, gerade bei längerer Stillstandszeit. Aktuell fahre ich sehr erfolgreich eine etwas größere. (Quais nach der Norm eine Größer vom Bauraum wie beim Auto). Diese passt nicht perfekt auf die Grundhalterung. Für den TÜV evtl. die kleine rein. Mit der größeren kann man auch schonmal mehrer Startversuche problemlos sicherstellen.

Hoffe das hat geholfen. Fragen jederzeit.
Benutzeravatar
maschi
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2018, 22:04
Wohnort: Altenstadt

Re: Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon maschi » 26.09.2018, 20:20

Guten Tag,

da ich nach tagelanger Suche nicht fündig wurde, erwecke ich diesen Beitrag noch mal zum Leben.
Wie in der Überschrift schon erwähnt, suche auch ich nach einer Betriebsanleitung für den Krieger KS 20.
Meine Anfrage bei Krieger blieb ohne Antwort. Im Netz, alles nur Suchanfragen! :(
Kann es denn sein, dass niemand mehr so eine Betriebsaleitung hat und bereit wäre diese zu kopieren? :heulen:
Ich würde gerne dafür bezahle, aber ich finde nix.
Wenn mir jemand weiter helfen könnte würde ich mich riesig freuen. :D

Freundliche Grüße
Manfred

Die Anleitung für den Motor habe ich mir schon gekauft. Hier besteht kein Bedarf mehr...
Schöne Grüße aus der Wetterau


Wenn's nich klappt, keine Gewalt. Nimm lieber den größeren Hammer...
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2842
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon 3085 » 27.09.2018, 09:05

Falls jemand für Hurth-Getriebe und Mita-Hydraulik Werkstatt-Handbücher suchen sollte, die Eicher Freunde Schwarzwald haben dazu Material als Farbkopie für´n schmalen Taler. http://www.eicherfreunde-schwarzwald.de (anrufen).
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
maschi
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2018, 22:04
Wohnort: Altenstadt

Re: Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon maschi » 27.09.2018, 20:01

Hallo,

maschi hat geschrieben:
Meine Anfrage bei Krieger blieb ohne Antwort.


Ich muss mich bei der Fa. Krieger in aller Form entschuldigen.

Heute habe ich per Mail die damaligen Bedienungsanleitungen Nr.2 u. Nr.3 erhalten.
An dieser Stelle möchte ich mich dafür herzlich bedanken.

Es gab damals wohl nur 1 Blatt, mit der Schreibmaschine getippt, für den KS 20 und 2 Blätter für den KS 30, auf denen nur das Nötigste vermerkt war.
Einen Vergleich zu heutigen Anleitungen sollte man sich verkneifen :D
Getriebe und Motor waren ja von Zulieferern zu gekauft und wurden bis auf die Schmiervorschriften nicht weiter erwähnt.

Freundlicher Gruß
Manfred
Schöne Grüße aus der Wetterau


Wenn's nich klappt, keine Gewalt. Nimm lieber den größeren Hammer...
Biff
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2019, 16:49

Re: Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon Biff » 12.01.2019, 17:37

Hallo, bin auch auf der Suche nach einer Betriebsanleitung für einen Krieger KS 30A. Bist du damals fündig geworden? Hätte auch Bedarf an Unterlagen? Selbstverständlich gegen einen Obulus. Danke für deine Antwort. Gruß
Benutzeravatar
maschi
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2018, 22:04
Wohnort: Altenstadt

Re: Werkstattbuch von einem Krieger KS20/30

Beitragvon maschi » 12.01.2019, 18:48

Hallo Biff,

solltest Du mich, Manfred, mit Deiner Anfrage meinen, muss ich Dich leider enttäuchen.
Das Wenige was ich habe, betrifft nur den KS20. Wenn Du zu Deinem Kruni noch nichts hast, hift Dir evt. folgendes:
https://de.wikibooks.org/wiki/Traktoren ... _30#Bauart

Ich würde Dir empfehlen, Dich als Neuling kurz vor zu stellen und danach über die Suchfunktion nach Mitgliedern
zu schauen, die ebenfalls einen KS 30 nutzen. Wenn Du dann "höflich" anfragst, wirst Du bestimmt fündig.

Gruß
Manfred
Schöne Grüße aus der Wetterau


Wenn's nich klappt, keine Gewalt. Nimm lieber den größeren Hammer...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast