Röhr 24RA

Alles über den Wiederaufbau und die Restaurierung eures Schmuckstücks.

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 09.06.2015, 23:34

Hallo,
aus Zeitmangel geht es leider momentan nicht so wahnsinnig voran aber immerhin passiert ein bisschen was. Die Vorderräder sind von den alten Reifen befreit und die Felgen sind beim Sandstrahlen, ebenso wie die Werkzeugkiste. Zudem ist eine weitere Spielerei fertig geworden, eine Regenschutzhaube für den Handbremshebel, eine Manschette um das Lenkgetriebe vor dem eindringen von Wasser und Staub zu schützen dazu noch eine schöne Bordwerkzeugtasche mit einem neuen Satz Schraubenschlüssel. Also Krönung selbstverständlich alles in Himmelblauem Kunstleder RAL 5016 :D Ich hoffe das ich es in nächster Zeit schaffe das Getriebe nach draußen zum Montageplatz zu schaffen, als nächste Baustelle werde ich mich auf die Vorderachse und den rechten Kotflügel konzentrieren. Anregungen sind gerne Erwünscht.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K800_IMAG1197.JPG
K800_IMAG1195.JPG
K800_IMAG1194.JPG
K800_IMAG1102.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 09.06.2015, 23:37

Weitere Bilder.
Dateianhänge
K800_IMAG1200.JPG
K800_IMAG1199.JPG
K800_IMAG1198.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 13.07.2015, 20:42

Hallo,
nach 4 Wochen bin ich endlich wieder Zuhause und kann endlich am Röhr weiter machen. Heute habe ich die Felgen erstmal gefüllter und morgen wird geschliffen, ich hoffe die Tage auf gutes Wetter zum Lackieren in Feuerrot RAL 3000. Zwischenzeitlich habe ich ein paar Kleinteile grundiert und Himmelblau lackiert, ich lasse es nun im Keller trocknen. Wenn es gut durch getrocknet ist kann ich alles wieder montieren.

Leider kann ich nur Briefmarken große Bilder Anhängen, bei größeren Bilder kommt immer eine Fehlermeldung das sie max. 300 KIB groß sein dürfen.
Gruß Marvin
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 13.07.2015, 20:47

Immerhin Bilder...
Dateianhänge
K640_K800_IMAG1356.JPG
K640_K800_IMAG1355.JPG
K640_K800_IMAG1351.JPG
K640_K800_IMAG1350.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 13.07.2015, 20:50

Die Größe geht ja doch einigermaßen :D
Dateianhänge
K640_K800_IMAG1354.JPG
K640_K800_IMAG1353.JPG
K640_K800_IMAG1357.JPG
K640_K800_IMAG1352.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 14.07.2015, 15:09

Hallo,
heute Mittag waren die lackierten Teile gut durchgetrocknet, so konnte ich den Handbremshebel wieder montieren. Die Felgen werde ich heute noch Schleifen.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_IMAG1361.JPG
K640_IMAG1360.JPG
K640_IMAG1359.JPG
K640_DSCI0951.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 14.07.2015, 15:10

Die Werkzeugkiste :D
Dateianhänge
K640_IMAG1364.JPG
K640_IMAG1363.JPG
K640_IMAG1102.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 15.07.2015, 23:11

Hallo,
heute habe die Felgen bearbeitet und den Füller geschliffen, insgesamt 4 Stunden lang. Morgen soll das Wetter gut werden daher plane ich morgen zu Lackieren, hoffe das es klappt. Da es heute sonst nicht viel zutun gab außer die Teile für die Vorderachse zu bestellen, habe ich noch aus dem himmelblauen Kunstleder einen Schutz für den Lack vor dem Schloss gemacht, Spielerei aber wenigstens Beschäftigung :D
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_IMAG1373 - Kopie.JPG
K640_IMAG1367 - Kopie.JPG
K640_IMAG1368 - Kopie.JPG
K640_IMAG1372 - Kopie.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 16.07.2015, 16:00

Hallo,
der Wetter-Gott war gnädig zu mir :D Heute Morgen habe ich die Felgen noch mit 1200er Schleifpapier angeraut und dann entfettet und in Feuerrot RAL 3000 lackiert. Zudem habe ich den Griff des Handbremshebels noch schwarz lackiert um es etwas vom Blau abzusetzen.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_IMAG1374.JPG
K640_IMAG1375.JPG
K640_IMAG1377.JPG
K640_IMAG1378.JPG
K640_IMAG1379.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 16.07.2015, 18:51

Hier noch der Handbremshebel.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_IMAG1380 - Kopie.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 17.07.2015, 20:34

Hallo,
die vorderen Felgen sind nun fertig und sind beim Reifen aufziehen. Es geht jetzt an die nächste Baustelle, die Vorderachse. Sie soll neu Buchsen, Federbolzen und Radlager bekommen, zudem neuen Lack :D Heute habe ich erstmal alles demontiert, als nächstes werden die Buchsen ausgepresst.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_IMAG1388 - Kopie.JPG
K640_IMAG1387 - Kopie.JPG
K640_IMAG1386 - Kopie.JPG
K640_IMAG1385 - Kopie.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 19.07.2015, 00:02

Hallo,
hier nochmal die Werbung für den Röhr 24R und 24RA, bei ca.60 gebauten Stück vom 24R und ca.5 Stück vom 24RA wohl nicht die erfolgreichste Werbekampagne :D Übrings war blauer Metallic- Lack und die verchromten Sitzbügel als Zubehör zu erhalten.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_05.04.2015 2-47_page_1.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Rohölzünder
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2688
Registriert: 18.06.2004, 10:29

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Rohölzünder » 19.07.2015, 08:57

Hallo,

Diese Hinweise geschildert auf einer Infotafel sind besonders wichtig, wenn man einen solchen Traktor auf einer Ausstellung präsentiert. Da gibt man sich die größte Mühe und finanziellen Aufwand den Traktor authentisch zu rest......aufzuarbeiten und dann gibt es wieder Diskussionen wegen dieser besonderen Details. Von wegen "Zahnarzt" Röhr, dass muss so! :D

Gruß Gordon
Oldtimer restaurieren ist ein dreckiger und undankbarer Job, aber irgendjemand muß es ja machen.
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 21.07.2015, 20:11

Hallo,
ja stimmt dieses Sonderzubehör ist schon relativ ungewöhnlich, viele Röhr werden leider aber auf Metalliclack umlackiert obwohl sie eigentlich Himmelblau waren. Meiner war Himmelblau und wird es auch wieder so, nur weil es diesen Metalliclack gab muss er nicht überall drauf gespritzt werden, meine Meinung :wink: . Aber ne Infotafel ist nicht schlecht :D leider wurde der Röhr oftmals auf Treffen für einen Ost- Eigenbau Schlepper gehalten. Aber heute ging es wieder ein bisschen weiter, ich habe den Hebel für die Zapfwellen Betätigung montiert. Er wurde vorher noch Feuerverzinkt daher musste ich innen mit dem Dremel etwas Material abtragen. Montiert wurde das ganze mit neuen Schrauben und Passfedern, anschließend habe ich den oberen Teil des Hebels schwarz lackiert. Zudem wurden die Schrauben der Getriebedeckel gekürzt und montiert.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_IMAG1394.JPG
K640_IMAG1395.JPG
K640_IMAG1397.JPG
K640_IMAG1399.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711
Benutzeravatar
Deuöhr
Großbauer
Großbauer
Beiträge: 197
Registriert: 22.07.2013, 23:19
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Re: Röhr 24RA

Beitragvon Deuöhr » 21.07.2015, 23:37

Hallo,
ich habe noch vergessen zu erwähnen das ich die M20 Gewinde der Vorderachsbügel nachgeschnitten habe, die Tage werden wohl die neuen Kronenmuttern für die Bügel eintrudeln.
Gruß Marvin
Dateianhänge
K640_IMAG1400 - Kopie.JPG
Deutz F1L514/51
Röhr 24RA
Röhr 15R
2x Deutz MAH 711

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste