Eicher G220 - Geräteträger

Alles über den Wiederaufbau und die Restaurierung eures Schmuckstücks.

Moderator: Traktorhof Team

EicherG40
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 23.12.2011, 18:04
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon EicherG40 » 29.09.2013, 19:31

Hallo Jan,

auch von mir Glückwunsch zu deinen neuen Eicher.
Der Hebel Nr. 2 ist zum Kippen der Pritsche, auf deinen letzten Bild sieht man den Zylinder der für den Kippmechanismus zuständig ist.
Ich hab auch erst vor zwei Wochen zwei G220 Baujahr 1963 abgeholt, der Zustand ist ähnlich wie bei deinen.
Bild

Viel Spaß
Gruß
Erich
Gruß aus Mittelfranken
Erich

Eicher G40 Baujahr 1964
Eicher G220 Baujahr 1963
Eicher ED 110/8 Baujahr 1958
Eicher Anhänger Typ 301 Baujahr 1962
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 06.10.2013, 12:09

Hallo Erich,

ok gleich 2 Stück? Beide noch funktionsfähig?
Schön.

Ich habe nun meine Betriebsanleitung erhalten. Gibt interessante Sachen zum lesen... :)

Momentan sind wir an der Elektrik dran, da es bei der alten Elektrik einen kurzen gab.

Ich schreibe später noch ein paar Sachen bzw. Bilder.

In der BA wird der Hebel Nr. 2 als "Fronthydraulik" deklariert, also 2 Hubzylinder, der bei mir gar nicht funktioniert...

Viele Grüße
Jan
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 07.10.2013, 16:30

SO UPDATE!!! :)

Wir haben uns am Kabelbaum unter der Armatur vergangen und erst mal ein bisschen aufgeräumt. Leider noch nicht ganz fertig...

Die alten Lichter weg geschraubt, da das ja eine tolle Lichtorgel war ;) und erst mal neue Kabel zu den Lichtern gelegt. Hierzu die Trittbretter weg geschraubt und diese dann gleich mal von unten abgeschliffen und ein bisschen Grundierung mit Unterbodenschutz drauf.

Bild

Dann die alten Kabel raus und die neuen wieder rein. Hat mich ca. am Freitag 6 Stunden gekostet, da es nicht so einfach war die Kabel wieder in die alten Vorrichtungen rein zu ziehen. Zuerst hab ich versucht die alten Kabel drin zu lassen dann da die neune befestigen und durchziehen -> ging nicht. Erst mal grössere Löcher bohren. Dann mit Draht durch und dann da das Kabel fest machen. Auch nicht. Am Schluss bin ich einfach hin hab das neue Kabel rein und mim Schraubenzieher rum gefrimmelt, bis das Kabel raus kam. :twisted:

Bild

Bild

Viele Grüße ;) :bauer:
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 10.11.2013, 18:40

Hallo,

weiß jemand woher man einen Fernthermometer für den Eicher G220 bekommt,
oder irgendeine genaue Bezeichnung, beziehungsweise, wie der aussehen zu hat?

Viele Grüße Jan
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
v-maschie
Monteur
Monteur
Beiträge: 728
Registriert: 02.04.2008, 12:31
Wohnort: Bayern

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon v-maschie » 10.11.2013, 20:36

Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 11.11.2013, 09:26

Hallo v-maschie,

du weißt nicht noch zufällig, welcher damals original beim G-220 verbaut wurde?

Viele Grüße :trecker1:
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
Benutzeravatar
v-maschie
Monteur
Monteur
Beiträge: 728
Registriert: 02.04.2008, 12:31
Wohnort: Bayern

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon v-maschie » 11.11.2013, 11:37

Hallo,

habs mit den Geräteträgern nicht so. Aber hier gibts sicher noch GT Besitzer mit einem Original, die dir da helfen können.
Da deiner in die Raubtierzeit fällt müsste auch einer von denen für Raubtiere passen. Einbaumaß musst du auch noch beachten.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 11.11.2013, 11:41

Hallo,

ok gut dann schreib ich mal jemand ne Mail wo noch einen besitzt ;)

Trotzdem mal Vielen Dank.

Viele Grüße
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
EicherG40
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 23.12.2011, 18:04
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon EicherG40 » 16.11.2013, 17:34

Hallo Jan

Bild
Bild
Die Bilder zeigen die Armaturen der beiden G220, einer mit Betriebsstundenzähler der andere ohne.
Gruß aus Mittelfranken
Erich

Eicher G40 Baujahr 1964
Eicher G220 Baujahr 1963
Eicher ED 110/8 Baujahr 1958
Eicher Anhänger Typ 301 Baujahr 1962
Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 18.11.2013, 08:46

Hay Erich,

Vielen Dank für die Bilder hast mir weiter geholfen ;) Hast du mal abgecheckt wo die Kabel deines Betriebsstundenzählers hin geht?

Ist schon komisch, zwei Baugleiche Geräteträger vom gleichen Baujahr aber fast komplett unterschiedlich :)

Deine Sicherungen sehen auch nicht mehr so besonders aus ;)
So hatten meine auch ausgeshehen und ich hatte dann überall Fehler in der Elektrik...

Viele Grüße Jan
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
Benutzeravatar
Hacmac
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 29
Registriert: 17.11.2013, 10:39
Wohnort: 54298 Igel

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon Hacmac » 18.11.2013, 11:06

Feines Teil so ein Geräteträger... und Eicher :-)
Mein Onkel auf der Alb hat noch einen Fendt Geräteträger...
ich sollte ihm en endlich mal abschwätzen *g*
Gruß
Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 18.11.2013, 11:43

Ja so nen Geräteträger hat schon was ;=)
Zumal man bei dem G220 auf die Vorderachse (Pritsche) lt. Anleitung 1,5 T zuladen darf? :D :bauer:

Ich habe zwar keine Ahnung, wie man das noch lenken soll dann, aber wenn die das so schreiben muss das wohl gehen ;)

Ich hab gerade das Problem das meiner nicht gleich so anspringen will.
Lt. Anleitung muss man links am Motor ein Kappe runter drücken und dann sollte er an springen :)
Wenn ich die Kappe runter drücke rastet die aber nicht ein :|

Ich hatte gestern auf Ebay Kleinanzeigen einen Frontlader für einen G220 gefunden, allerdings war ich zu langsam und ist leider schon verkauft.
Für die Teile bekommt man ja leider fast keine Anbaugeräte...

Viele Grüße Jan
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2629
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon 3085 » 18.11.2013, 13:01

Du musst bevor du den Kaltstartknopf drückst mit dem Handgashebel Vollgas geben. Erst wenn er angesprungen ist, Vollgas wieder wegnehmen.

Wenn er mehr wie fünf Umdrehungen braucht, Kompression prüfen.
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Benutzeravatar
thelaepper
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 26
Registriert: 20.09.2013, 08:21

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon thelaepper » 18.11.2013, 13:08

Hallo,

ok Vielen Dank. Gibst du immer wirklich "Vollgas". Hab da immer irgendwie bisschen Angst, weiß aber auch nicht warum :)

Muss ich heute Abend mal ausprobieren.

Vielen Dank für die Info.

Benutzt Ihr Starterspray bei wirklich kalten Temperaturen, so wie es in der Anleitung steht, oder machen die Eicher da keine Probleme?

Viele Grüße
Wenn die Eicher dich mal in den Bann gezogen haben,
lassen Sie nie wieder los!

Eicher G220 Bj. 1963
Eicher Königstiger 74 Bj. 1975
Eicher Eichus 1 Bj. unbekannt
Lanz D1666
Benutzeravatar
Hacmac
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 29
Registriert: 17.11.2013, 10:39
Wohnort: 54298 Igel

Re: Eicher G220 - Geräteträger

Beitragvon Hacmac » 18.11.2013, 14:44

Fernthermometer.... Eicher... mit Kapillarröhrchen ?
Sowas habe ich noch !
Müsste den mal nachmessen und/oder Bildchen davon machen. Denke wenn er passt könnte ich den abgeben ;-)
Ich guck später mal
Gruß Dieter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EicherChristian und 2 Gäste