Restauration Hanomag R 217 / 1959

Alles über den Wiederaufbau und die Restaurierung eures Schmuckstücks.

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
GTfan
Moderator
Moderator
Beiträge: 3021
Registriert: 17.04.2009, 13:45

Re: Restauration Hanomag R 217 / 1959

Beitragvon GTfan » 12.04.2017, 09:14

Moin Bernd,

es funktioniert doch. Niemand verlangt einen perfekten Aufsatz mit literarischem Feinschliff. Ich möchte dich jedoch dazu anregen, deinen Bericht allgemeinverständlich zu schreiben. Wenn du dir schon die Mühe machst deine Arbeiten zu erläutern, dann wäre allen geholfen wenn man problemlos versteht was du da tust. Es wirkt für mich so, als würdest du dir vieles in Gedanken ausmalen, schreibst dann aber nur die Hälfte. Und wir Leser müssen uns dann die Hälfte dazu denken - was teilweise in einem Rätsel endet.
Lies dir deine Beiträge einfach noch mal durch am Ende und überlege, ob andere Leute die nicht bei deinen Arbeiten dabei waren alles verstehen würden. Oder ob da ein paar verbindende Wörter oder Sätze fehlen.

Grüße,
Fabian
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste