Schleifendes Geräusch

In diesem Forum finden sich verschiedene Unterforen zu speziellen Themen zu den technischen Besonderheiten von Traktoren.

Moderator: Traktorhof Team

Eicher-ED-16
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2017, 21:26

Schleifendes Geräusch

Beitragvon Eicher-ED-16 » 14.10.2017, 22:11

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und auch erst seit 4 Wochen stolzer Besitzer eines Eicher ED 16/2.
Während der heutigen Ausfahrt ist mir zwischen durch immer wieder ein schleifendes Geräusch an den Hinterrädern aufgefallen. Die Räder laufen aber frei und es ist auch nichts zu sehen was schleifen könnte.
Meine Frage ist nun, können solche Geräusche auch von den Bremsen, der Achse oder dem Getriebe kommen?

Danke für Eure Antworten.
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1044
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Schleifendes Geräusch

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 15.10.2017, 08:18

Die Geräusche können von allem kommen... Öle kontrollieren oder auch mal erneuern, Räder aufbocken und gucken ob freigängig, evtl. auch mal nen Blick ins Getriebe wagen, Hurth hat da mal gerne Probleme mit der Ringmutter der Trieblingswelle....
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Benutzeravatar
GTfan
Moderator
Moderator
Beiträge: 3030
Registriert: 17.04.2009, 13:45

Re: Schleifendes Geräusch

Beitragvon GTfan » 15.10.2017, 10:37

Moin,

aus den Bremsen können solche Geräusche natürlich auch kommen.
Ich würde Tobis Reihenfolge abarbeiten, das Abnehmen des Getriebedeckels ist schnell gemacht. Die Trieblingswelle ist jene Welle, die das eigentliche Schaltgetriebe mit dem Differenzial in der Hinterachse verbindet. Die darf außer einer Drehbewegung keinerlei Freigang haben.

Um die Bremsen zu kontrollieren müssten die Räder ab, dann kommst du an die Bremstrommeln.

Einen schönen Sonntag,
Fabian
Eicher-ED-16
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2017, 21:26

Re: Schleifendes Geräusch

Beitragvon Eicher-ED-16 » 15.10.2017, 10:59

Vielen Dank für die Tipps,
Ich werde mich am kommenden Wochenende gleich mal an die Arbeit machen.
Ich bin mir einfach etwas unsicher, da das mein erster Schlepper ist und ich nicht weiß ob solche Geräusche vielleicht auch normal bei Schleppern diesen Alters sind.
Das Geräusch hört man auch nur, wenn der Motor etwas ruhiger läuft. Es kommt aber definitiv aus dem Bereich der Hinterreifen/Hinterachse.

Wenn ich etwas gefunden habe werde ich mich nochmals melden. Danke.
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Bulldogfahrer
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 102
Registriert: 17.09.2015, 22:17
Wohnort: dahoim

Re: Schleifendes Geräusch

Beitragvon Bulldogfahrer » 15.10.2017, 14:10

Servus,

hat den der Schlepper länger gestanden, bevor Du ihn bekommen hast ? Vermutlich geht dann nur was fest oder ist angerostet.

Hinten jeweils auf einer Seite aufbocken und das jeweilige Rad durchdrehen. Dann weißt Du, ob evtl. die Bremse schleift. Das wäre das technisch einfachste Problem. Du solltest vorsorglich auch gleich mal alle Schmiernippel abschmieren.

Gruß, der Bulldogfahrer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast