Eicher ED 13 kein knarren mehr

Alles zu Einspritzpumpe, -düsen, -leitungen

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1014
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 09.10.2017, 19:26

Eicher ED 13 hat geschrieben:die einspritzpumpe umschweisen (lassen)



Was zum ... WAS? Wie jetzt umschweißen? Ich komm da grad nicht wirklich mit.


Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Eicher ED 13
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2017, 23:43

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher ED 13 » 09.10.2017, 21:00

Hallo alle zusammen. Danke erstmal für den Beitrag und den Tip mit der Firma. Ich war auch etwas enttäuscht nicht darauf hingewiesen zu werden im Vorfeld. Man hat mir eine handschriftliche Zeichnung zugemailt in der angemerkt ist das man an der einspritzpumpe einen rundstab einschweisen soll damit die geschickte Düse funktioniert. Auf die Frage ob es nichts mehr gibt wo quasi Plug and Play passt hab ich leider keine Antwort mehr erhalten, nur das der neue Riemen geschickt wird und die anderen Teile abgeholt werden. Wollte am vergangenen Wochenende eigentlich alles erledigen aber kam ja nicht weit. Jetzt wird es wieder etwas dauern bis ich wieder Zeit zum basteln hab. Werd dann auf jeden Fall mal Bilder einstellen. An ebay Kleinanzeigen hab ich auch schon gedacht hab dort schon einiges gefunden für meinen Eicher. Schönen Abend euch!
Ist der Bauer reicher, fährt er einen Eicher! :D
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2613
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon 3085 » 10.10.2017, 08:50

An der Einspritzpumpe wird ÜBERHAUPTGARNICHTS geschweißt!!!

Vergess ´ die Idee sofort!
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Eicher ED 13
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2017, 23:43

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher ED 13 » 10.10.2017, 09:47

Hi, würde ich auch nie machen! Deswegen gehen die Teile heute zurück. Werd sie wie gesagt demnächst nochmal ausbauen und evtl nochmal zu einem anderen Lama Händler bringen.
Ist der Bauer reicher, fährt er einen Eicher! :D
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Uwestraktor
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 144
Registriert: 09.04.2010, 20:28

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Uwestraktor » 10.10.2017, 09:52

Moin,

sehr merkwürdig. Kannst Du uns bitte einmal Fotos hier einstellen?
Normaler weise gibt es Ersatzteile für dieses Modell. Die Teile haben bisher immer gepasst, die ich aus Ganacker bekommen habe.


Grüße
Uwe
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1014
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 10.10.2017, 12:26

Hallo!

Die Zeichnung würde mich auch interessieren, ich habe nochnie gehört, dass man an der Einspritzpumpe was umschweißen muss.... evtl. müsste man den Düsenhalter oder den Stock abändern oder du hast da was falsch verstanden.

Ich muss naher mal die Düsenstöcke vom ED du EDK vergleichen....

Mfg Tobi


EDIT:

Hab mir gerade nochmal den Beitrag genau durchgelesen .... du hast aber schon die Düse im Zylinderkopf ausgebaut, nicht die Einspritzpumpe oben nur aufgeschraubt? So wie sich das liest hast du den Pumpenkolben ausgebaut der Einspritzpumpe. Sry wenn das jetzt blöd klingt, aber ich möchte da jetzt nur auf Nummer sicher gehen. Die Düsenmutter hat nämlich immer ein Innengewinde.
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Eicher ED 13
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2017, 23:43

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher ED 13 » 10.10.2017, 13:52

Nein Nein hab schon die Einspritzdüse ausgebaut. Werde wie gesagt demnächst Bilder machen wenn ich wieder Zeit zum schrauben habe.
Ist der Bauer reicher, fährt er einen Eicher! :D
eicher94431
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2017, 14:53

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon eicher94431 » 10.10.2017, 16:24

Hallo Patrick,

in der Regel beteiligen wir uns nicht an anonymen Diskussionen in Internet-Foren über technische oder andere Probleme. Wenn ein EICHER Fahrer uns mit einer Frage direkt kontaktiert bekommt er, soweit es möglich ist, Hilfe.
Wenn unsere Kompetenz in Frage gestellt wird, müssen wir aber reagieren.

Wann und in welchem Zusammenhang wurde von EICHER erklärt, dass man die "Einspritzpumpe" umschweißen muss? Wer kommt auf die Idee an der Einspritzpumpe zu schweißen? Es wurde eine Skizze der ehemaligen Kundendienst-Abteilung per Mail übermittelt, nach der ein Rundstahl mit 8mm
Durchmesser x 30 mm an die Spannpratze des Düsenhalters zu heften ist. Dadurch wird die geänderte Länge des Düsenhalters ausgeglichen.

Nachdem es zu dem Keilriemen keine Längenangabe gab, wurde der am häufigsten verwendete Riemen nach der ET-Liste geliefert.

Wenn von EICHER Fehler gemacht wurden, bitten wir um Entschuldigung.

Mit freundlichen Grüßen

EICHER Vertriebs GmbH
Ganacker
Dateianhänge
20171010162611_00001.jpg
Umrüstung Einspritzdüse ED
Eicher ED 13
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2017, 23:43

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher ED 13 » 10.10.2017, 17:21

Hallo, wurde mir per Mail erklärt. Vielleicht war es auch ein Missverständnis. Der Hauptgrund für die Rücksendung liegt da drin das ich nach einer Einspritzdüse und dem längeren keilriemen angefragt habe da ich die hydraulik habe. Bekam darauf sofort e7n Angebot ging davon aus die Teile passen und das Paket kam 2 tage darauf auch. Leider wurde mir erst auf Nachfrage mitgeteilt das die Düse so nicht passend ist und eben anpassungsarbeiten durchgeführt werden müssen. Auf die Nachfrage ob es noch etwas passendes gibt erhielt ich leider keine Antwort mehr. Der neue Riemen ist schon auf dem Weg hab ich von euch mitbekommen was natürlich klasse ist. Werd jetzt halt wegen der Düse auf suche gehen. Werd aber auf jeden Fall weiter bei euch bestellen bis jetzt hat es ja eigentlich immer gepasst, und genug Baustellen hat er noch (leckendes Getriebe etc). Lg zurück. Patrick
Ist der Bauer reicher, fährt er einen Eicher! :D
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1014
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 10.10.2017, 19:40

Na also, sagte ich doch, das du was falsch verstanden hast. Hätte mich auch sehr gewundert, habe bisher nur äußerst positive Erfahrungen mit Eicher Ganacker.

Finde es schön, dass hier gleich auch Rückmeldung gegeben wird. Das mit dem Abändern der Spannpratze ist mir aber auch neu, werde ich mir gleich mal in die ET-Liste notieren.

Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Eicher ED 13
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2017, 23:43

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher ED 13 » 12.10.2017, 13:33

Hallo zusammen!

Gibt Neuigkeiten. Hatte heute viel Zeit und hab die Einspritzdüse nochmals ausgebaut. Der Lama Händler meinte ja das nichts mehr zu machen ist und ich eine neue brauche. Hab sie heute komplett zerlegt gereinigt bis sie blitzsauber war da sie sehr verkokt war, speziell das düsenplättchen so das ich mich gewundert hab das er überhaupt noch lief. Jedenfalls alles gründlich gereinigt wieder zusammen und eingebaut und siehe da er knarrt wieder wie eine eins :D ich bedank mich nochmal bei euch allen für die super Hilfe! Lg Patrick
Ist der Bauer reicher, fährt er einen Eicher! :D
Benutzeravatar
Sierra
Moderator
Moderator
Beiträge: 4246
Registriert: 02.10.2008, 16:53
Wohnort: Allgäu

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Sierra » 12.10.2017, 14:20

Aha. Und der Abspritzdruck?
"'And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of
someone who wears his underpants on his head.'"
(Terry Pratchett in "Maskerade")
Eicher ED 13
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2017, 23:43

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher ED 13 » 12.10.2017, 14:30

Hallo Sierra! Schön das du frägst. Hab die Düse natürlich vor dem Einbau einem bekannten gebracht der mittlerweile 20 Schlepper besitzt. Auch er hat die nötigen Geräte das zu prüfen. Das Ergebniss war das die Düse in Ordnung ist. Mfg
Ist der Bauer reicher, fährt er einen Eicher! :D
Eicherfreund
Ingenieur
Ingenieur
Beiträge: 752
Registriert: 18.03.2007, 19:19

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicherfreund » 12.10.2017, 15:29

Hallo,

na wunderbar! So hast du viel Geld gespart! :-)


Grüße Markus
Eicher ED 13
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2017, 23:43

Re: Eicher ED 13 kein knarren mehr

Beitragvon Eicher ED 13 » 12.10.2017, 16:44

Hi Markus, ja freut mich sehr :) hab gleich ne kleine Ausfahrt gemacht läuft einwandfrei :) bin froh das es doch mit reinigen getan war :)
Ist der Bauer reicher, fährt er einen Eicher! :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast