Eicher Radialgebläse

Alles rund um Kühler, Wasserpumpe, Thermostat, Luft-Gebläse

Moderator: Traktorhof Team

Eicher3009S
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 21.11.2017, 17:44

Eicher Radialgebläse

Beitragvon Eicher3009S » 25.03.2018, 08:59

Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei meinen Tiger 2 3009 auf fordermann zu bringen.
Hab ihn gestern gewaschen und dabei die Luftleitbleche und die Abdeckungen der Gebläse abgebaut.
Als ich die Abdeckungen gewaschen hab, ist mir aufgefallen, dass 2 von 3 ziemlich stark beschädigt sprich gebrochen sind. Ich werd sie nun mal Kleben, doch ich we4d mich auch nach ersatz umsehe.
Ich weiß dass es in Ganacker neue Abdeckungen gibt, diese aber von der Qualität nicht so toll sind, hab hier im Forum schon einige gesehen die sich durch Hitze oder ähnliches verzogen haben, diese kommen deshalb nicht in Frage.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Gab es die Gebläseabdeckungen denn auch aus Alu, so wie der Rest der Luftleitbleche? Bei meinem sind sie nämlich aus Glasfaser Kunststoff oder so ähnlich.
Bei meinem 35er Königstiger sind sie aus Blech. Vllt. Weis ja jemand von euch ob esdie Abdeckungen auch aus Alu gab. Denn dann werd ich versuchen Solche aufzutreiben.
Schönen Gruß
Markus
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Eicher-driver
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 454
Registriert: 03.05.2007, 19:24
Wohnort: LEER (Niedersachsen )

Re: Eicher Radialgebläse

Beitragvon Eicher-driver » 25.03.2018, 10:52

Hallo,

Die gibts auch aus Alu , hätte noch einige, gerne PN.

Gruß
Restaurationsbericht --> viewtopic.php?t=8352

Meine Eicher :
Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
Königstiger 2 (3015) in Restauration
Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
Eicher G 400


Eicher war gut, ist gut ,
und bleibt weiterhin gut !
Benutzeravatar
Eicher-Diesel-13
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1159
Registriert: 07.09.2007, 15:15
Wohnort: Bayern / 86xxx

Re: Eicher Radialgebläse

Beitragvon Eicher-Diesel-13 » 25.03.2018, 11:26

Joup gibts auch aus Alu. die ersten EDK, waren Blech, die danach (Raubtierserie) aus Alu... irgendwann kam dann mal das Plastikgedönns, bin mir nur nicht sicher ob das schon ab der 3000er Serie war oder dann erst bei den großen erst.


Mfg Tobi
„Der Bauer träumt – wenn doch oh Herr, mein Fendt ein guter Eicher wär!“
Benutzeravatar
3085
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2797
Registriert: 25.04.2005, 15:20

Re: Eicher Radialgebläse

Beitragvon 3085 » 25.03.2018, 11:52

Eicher3009S hat geschrieben:Ich weiß dass es in Ganacker neue Abdeckungen gibt, diese aber von der Qualität nicht so toll sind, hab hier im Forum schon einige gesehen die sich durch Hitze oder ähnliches verzogen haben, diese kommen deshalb nicht in Frage.


Das ist komplett falsch.
Die verzogenen Lüftergehäuse hast du auf meinen Fotos gesehen, diese Beschädigung ist jedoch durch Fremdeinwirkung aufgetreten (vermutlich anwärmen des Motors mit Brenner) und hat nichts mit schlechter Qualität zu tun. Diese neuen Lüftergehäuse wurden bei Eicher ab Anfang der 1970er Jahren werksseitig verwendet und haben sich 10.000-Fach bewährt.
Ohne Eicher?? Ohne mich.

Eicher EKL15/II
Eicher 3085 mit FH Synchron
Eicher 3???
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Eicher3009S
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 21.11.2017, 17:44

Re: Eicher Radialgebläse

Beitragvon Eicher3009S » 25.03.2018, 20:25

OK,
Dann hab ich da was falsch aufgeschnappt, trotzdem Danke für die ganzen Antworten. Werd jetz mal schauen wie gut das mit dem Kleben klappt und dann weitersehen.
Schönen Gruß
Markus
Benutzeravatar
Eicher-driver
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 454
Registriert: 03.05.2007, 19:24
Wohnort: LEER (Niedersachsen )

Re: Eicher Radialgebläse

Beitragvon Eicher-driver » 25.03.2018, 21:56

Hallo,

Kunstoffkappen wurden ab ca ende 72 verwendet .

Gruß Markus
Restaurationsbericht --> viewtopic.php?t=8352

Meine Eicher :
Eicher Tiger 2 EM 235 mit FL (restauriert)
Königstiger 2 (3015) in Restauration
Eicher 3072 TURBO im Original Zustand
Eicher G 400


Eicher war gut, ist gut ,
und bleibt weiterhin gut !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast