eicher 680pa bj.88 heckhydraulik hebt nicht ganz hoch

Ob Ackerschiene, Frontlader oder hydraulisches Mähwerk, alles rund ums Öl-gesteuerte

Moderator: Traktorhof Team

perpeter
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.06.2018, 20:02

eicher 680pa bj.88 heckhydraulik hebt nicht ganz hoch

Beitragvon perpeter » 08.06.2018, 21:11

grias eich....

also eine kleine geschichte zum besseren verständnis

ich bin vom weingarten, nachhause eine "kurze" (6km) strecke mit angehängter scheibe gefahren
und leider nicht gemerkt das die hydraulik nicht abgeschalten hatt. (kopfhörer mit musik)((sehr schlau))
sie hat vorher auch nie abgeschaltet man musste nach dem kompletten hochheben
nur den hubhebel antippen 99,96% :D und sie schaltete ab!

seither fahren die zylinder nur mehr 11 von möglichen 18cm mehr aus....?
auch wenn kein gerät angehängt ist....

ich habe die zylinder weil sie schon ein bisschen undicht waren neu abgedichtet
und den bosch 0521704105748 regelblock zerlegt und alle oringe getauscht.

hier hatte ich und einige andere bauern und opa den fehler vermutet.....

ich hoffe ich habe alles richtig gemacht oder kann ich etwas vergessen haben
bin ja nur gelernter karrosseur....

weiters hydraulik öl plus filter - motor öl und filter alles neu und auf max stand

dabei habe ich gemerkt dass wenn die unterlenker abgebaut sind und ich fahre mit
dem tracktor mit dem hubhebel in 0 stellung das die zylinder die ganzen 18cm ausfahren

weiters, bei abgehängten unterlenker auf standgas laufenden motor und hubhebel auf maximum
fahren die zylinder 11cm aus...
wenn ich leicht anhebe fahren sie 18cm aus und ich höre das die hydraulick in die überlast geht
und nicht abschaltet....einen kleinen tipper auf den hubhebel -1% und sie schaltet ab

also ich warte und freue mich auf eure antworten, spekulationen usw.... :bauer:


grusss
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste