Wo Bremsbeläge aufkleben lassen?

Ein Problem die Kraft zu bändigen? Dafür gibt es Bremsen. Alles zu diesem Thema findet ihr hier.

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
ferdinand
Gutshofbesitzer
Gutshofbesitzer
Beiträge: 204
Registriert: 08.01.2004, 11:32
Wohnort: Schwabenheim
Kontaktdaten:

Re: Wo Bremsbeläge aufkleben lassen?

Beitragvon ferdinand » 19.08.2018, 09:29

EicherTigerEDK2 hat geschrieben:
Zuvor waren die Beläge genietet, will aber auf Nummer sicher gehen.



Warum soll nieten unsicher sein?

Wenn die Belege Jahrzehnte gehalten haben, dann ist es doch einfacher wieder Neue auf zu nieten.
Der "grey fergie" und andere Traktoren
http://www.traktor-schrauber.de
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
GTfan
Moderator
Moderator
Beiträge: 3249
Registriert: 17.04.2009, 13:45

Re: Wo Bremsbeläge aufkleben lassen?

Beitragvon GTfan » 19.08.2018, 21:32

Da die neuen Beläge aufgrund ihrer Asbestfreiheit auch etwas andere Eigenschaften haben, sind sie teilweise empfindlicher beim Nieten. Und wer mit dem Vernieten keine Erfahrungen hat, für den ist Kleben die sichere Alternative.

mfG
Fabian
Benutzeravatar
MichlMeik
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 80
Registriert: 06.08.2017, 18:05

Re: Wo Bremsbeläge aufkleben lassen?

Beitragvon MichlMeik » 28.08.2018, 23:27

Also meine Bremsbeläge wurden auch geklebt in Forchheim bei https://nb-parts.de/de/ für 72,60 Euro inkl. und Versand

IMG_1238.JPG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste