Fahr D88 Was beachten beim Bremsbelagtausch

Ein Problem die Kraft zu bändigen? Dafür gibt es Bremsen. Alles zu diesem Thema findet ihr hier.

Moderator: Traktorhof Team

schmueller
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.07.2017, 13:23

Re: Fahr D88 Was beachten beim Bremsbelagtausch

Beitragvon schmueller » 28.07.2017, 22:14

Jetzt habe ich ihn auch Entdeckt. Aus Zeitnot konnte ich Ihn aber nicht mehr wechseln. Dafür habe jetzt tatsächlich TÜV bekommen. Der Prüfer hat den tatsächlich auf den Bremsenprüfstand gestellt und meinte was von etwas ungleichen Bremsen rechts und links. Naja, kein Wunder, wenn man die Einstellschrauben nach Gefühl eingestellt hat und ausserdem noch ne Menge Spiel bei den gekoppelten Bremspedalen hat. Am Ende gab es nur einen Mangel, nämlich die fehlende Kennzeichenbeleuchtung. Da hat der Vor-Vor-Vorbesitzer vergessen ein Rücklicht mit kleinem weißen Fenster unten einzubauen, über das das Kennzeichen beleuchtet wird....
Jetzt kann ich mich dann an die zweite Seite machen, mit Simmerring und O-Ring, die alle schon parat liegen... TÜV hab ich ja in der Tasche...

Euch allen Danke für die Hilfe in der Not

Norbert
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

schmueller
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.07.2017, 13:23

Re: Fahr D88 Was beachten beim Bremsbelagtausch

Beitragvon schmueller » 28.07.2017, 22:47

Wow,
Lelebeck.de ist eine ganz gute Adresse für Ringe.

das ist mal echt eine gute Adresse, da hätte ich mir die Tage einiges an Sucherrei erspart. Alles an einem Ort, wenn man nur genau weiß was man braucht... aber die ETL ist ja schon im Anflug :lol:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast