Lagerbüchse Achsschenkel

Alles rund um Buchsen, Federung, Lenkgetriebe und Radnabe

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
Leines
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: 29.04.2013, 18:49
Wohnort: Südliches Oberallgäu

Lagerbüchse Achsschenkel

Beitragvon Leines » 16.05.2016, 11:18

Servus,
Mein Schilter wünscht sich eine neue Lagerbuchse am Achsschenkel.
In der ET-Liste steht "Lagerbüchse MB 3030". Nun bin ich schon draufgekommen, daß das "3030" praktischerweise die Länge und den Innendurchmesser bezeichnet. Aber wofür steht das "MB"?


Bild
Bild
Bild
Bild

Danke schon mal für Eure Hilfe
Grüße Leines
Jeder Fehler erscheint unglaublich töricht, wenn ein anderer ihn begeht.

Schilter 1800 (1973)
Eicher EKL 15 (1957)
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

ewigenr4
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 119
Registriert: 08.07.2009, 06:17
Wohnort: Freckenfeld

Re: Lagerbüchse Achsschenkel

Beitragvon ewigenr4 » 16.05.2016, 11:41

Hallo,
ohne es zu wissen! Einfach geraten!Könnte es für MessingBuchse stehen?
MfG
Maik
Der Bauer ernährt das Volk, nicht der König
Benutzeravatar
F20GH
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2199
Registriert: 04.12.2007, 12:48
Wohnort: Bergisches Land (NRW)

Re: Lagerbüchse Achsschenkel

Beitragvon F20GH » 16.05.2016, 13:13

Ich rate auch mal, zumal ich die Bilder nicht groß genug angezeigt bekomme, um etwas zu erkennen ... .

... mit Bund.
Fendt 108SA 1975; Fendt Fix 2 1961; Fendt F20GH 1952; Fendt F15G6 1955; Fahr D90H 1956
Benutzeravatar
Leines
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 30
Registriert: 29.04.2013, 18:49
Wohnort: Südliches Oberallgäu

Re: Lagerbüchse Achsschenkel

Beitragvon Leines » 16.05.2016, 16:54

Servus,
das mit den Bildern hochladen hat bei der Vorschauf einwandfrei geklappt. jetzt nicht mehr. Ich probiers nocheinmal bei einem andern Host, wobei der Erkenntnisszuwachs nicht erheblich ist.
Bild

@F20GH: ich Probiers trotzdem nochmal Nach Bund schaut diese Zeichnung allerdings auch in der Vergrößerung nicht aus. Schilter ist da herrrlich ungenau.

Da es eine rollende Restaurierung ist, möchte ich so viele Dinge als möglich im Vorfeld bestellen, denn wenn der Schilter für zwei Wochen steht wegen falschen Teilen ist das lästig.

Danke erst mal, ich dachte MB könnte ein fester Teil der Bezeichnung sein, ist es aber vermutlich nicht.

Grüße aus dem Allgäu
Hans-Peter
Jeder Fehler erscheint unglaublich töricht, wenn ein anderer ihn begeht.

Schilter 1800 (1973)
Eicher EKL 15 (1957)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast