ZF 8108 Lenkgetriebe Fingerhebelwelle reparieren?

Alles rund um Buchsen, Federung, Lenkgetriebe und Radnabe

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
holzyarry
Monteur
Monteur
Beiträge: 689
Registriert: 23.06.2006, 17:09
Wohnort: Leidersbach
Kontaktdaten:

Beitragvon holzyarry » 15.05.2008, 17:19

Mit einem Dremel, Luftschleifer oder dergleichen kommt man da auch nicht rein. Wenn der Ring einen Schnitt hätte wäre der Kampf gewonnen. Ich kann das halt auf den Bildern nicht genau erkennen bzw abschätzen wie gut man da ran kommt. Geht auch nichts mit einem Schlagabzieher? Oder evtl selber ein Ausziehwerkzeug mit passender Ronde die sich am Rohrende abstützt und dieses schützt zu bauen?
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
fahrer380
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1291
Registriert: 03.04.2006, 21:04
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon fahrer380 » 15.05.2008, 20:52

Wenn du das Rohr ja doch austauschen willst kannst doch das lager drinlassen oder nicht? Ansonsten müsste man doch mit einer Stange von der anderen Seite wenn das Rohr demontiert ist das Lager rausklopfen können.

Servus
Markus
Gut vorgeglüht ist halb Angelassen!
LarsVader1982
Monteur
Monteur
Beiträge: 626
Registriert: 15.05.2015, 15:01

Beitragvon LarsVader1982 » 15.05.2008, 22:51

mit einem passenden und extra dafür gebauten Abzieher würde das glaub ich gehen, ja...

nur wollt ich halt mal wissen wie die anderen, die solch ein Lenkgetriebe haben, dieses Problem gelöst haben...

dann noch die Frage was genau sitzt dort für ein Lager drin?!... in der Ersatzteilliste steht nix darüber...

...

ja, würde das Rohr schon gern austauschen... nur wie? wie ist es im Getriebegehäuse fest gemacht, eingeschraubt, eingeschweißt, nur eingeschrumpft?! nix zu erkennen daran...
Benutzeravatar
Porsche-Makus
Moderator
Moderator
Beiträge: 863
Registriert: 31.03.2004, 14:16

Beitragvon Porsche-Makus » 15.05.2008, 23:02

hallo,

auf diesem bild hier:

Bild

ist es das teil mit der nummer "25a".

so wie ich das sehe, ist das rohr maximal eingeschrumpft, gibt ja auch keinen wirklichen grund, warum man das fest machen sollte. halten tut das ganze ja wie gesagt dann durch die grosse mutter am lenkrad.
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

LarsVader1982
Monteur
Monteur
Beiträge: 626
Registriert: 15.05.2015, 15:01

Beitragvon LarsVader1982 » 16.05.2008, 00:12

Hallo...

ja, genau... vielen Dank... das steht bei mir in der Liste gar nicht so drin... klasse...

gibt es auch eine Beschreibung zu Teil 25a und zu Teil 25b ???

es geht vorran, ich merk das schon... :wink:
LarsVader1982
Monteur
Monteur
Beiträge: 626
Registriert: 15.05.2015, 15:01

Beitragvon LarsVader1982 » 19.05.2008, 17:59

hey... habe das Lager nun endlich rauß... etwas warm gemacht und dann ein zwei beherzte Hammerschläge...

so, hier ist es nun:

Bild
Bild
Bild
Bild

gibt es so ein Lager noch neu, wenn ja, wo?...

das Rohr, bekomm ich das nun auch noch irgendwie ab? da hilft kein warm machen und auch kein großer Hammer ;-)

Bild
LarsVader1982
Monteur
Monteur
Beiträge: 626
Registriert: 15.05.2015, 15:01

Beitragvon LarsVader1982 » 20.05.2008, 18:23

hab heute bei uns mal rumgesucht und rumgefragt... zu diesem Lager wußte niemand was... hmmm...
Benutzeravatar
Porsche-Makus
Moderator
Moderator
Beiträge: 863
Registriert: 31.03.2004, 14:16

Beitragvon Porsche-Makus » 20.05.2008, 21:55

Diesel®oss hat geschrieben:gibt es so ein Lager noch neu, wenn ja, wo?...


Diesel®oss hat geschrieben:hab heute bei uns mal rumgesucht und rumgefragt... zu diesem Lager wußte niemand was... hmmm...


ich hab dir doch in diesem thread bereits den namen, die adresse und sogar die telefonnummer von demjenigen gegeben, von dem du das lager bekommst.

sag mal, wie oft brauchst du das denn noch?

ich hab genau das lager momentan nagelneu hier rumliegen und rate mal, woher ich es habe.
LarsVader1982
Monteur
Monteur
Beiträge: 626
Registriert: 15.05.2015, 15:01

Beitragvon LarsVader1982 » 21.05.2008, 14:35

sag mal, wie oft brauchst du das denn noch?


danke für diese "nette" Antwort...
als ich diese Adresse hier von Dir bekommen habe war mir noch nicht klar, daß wir über das gleiche reden...
sieht auch nicht aus wie ein gewöhnliches Lager...

aber trotzdem "danke"...
angelripper

Beitragvon angelripper » 04.06.2008, 20:45

Hallo Diesel®oss !
Also ich habe das Rohr warm gemacht und dann von unten mit einer "passenden" Sechskantnuß heraus geschlagen ! Ging nicht besonders gut aber es kam dann doch unzerstört heraus .
Jetzt meine Frage an Dich:Ich würde das Rohr und das Lager gerne erneuern,
hat das Rohr innen komplett den gleichen Durchmesser,oder befindet sich dort wo das Lager sitzt ein Absatz?Weil ich das Lager beim besten willen nicht herrausbekomme auch mit heiß machen nicht, und ich deshalb beides erneuern möchte !

Danke im Vorraus

Gruß Daniel
Eismeer
Aushilfsschlosser
Aushilfsschlosser
Beiträge: 226
Registriert: 11.02.2008, 16:49
Wohnort: 74417 Gschwend

Beitragvon Eismeer » 07.02.2009, 13:44

Hallo
ist unter dem Lager 25a noch ein Filzring,
wie habt ihr jetzt den Lenkfinger gerichtet
Gruß
Udo
Benutzeravatar
Porsche-Makus
Moderator
Moderator
Beiträge: 863
Registriert: 31.03.2004, 14:16

Beitragvon Porsche-Makus » 07.02.2009, 15:04

filzring habe ich dort keinen entdeckt.

kann mir auch nicht vorstellen, wozu der gut sein sollte.

wegen der instandsetzung der fingerhebelwelle siehe hier:

http://www.extremzertifikator.de/workbench/hatz/lenkung/lenkung.html
Benutzeravatar
jochemgranit500
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 73
Registriert: 15.11.2008, 21:20

Beitragvon jochemgranit500 » 07.02.2009, 21:11

hallo

habbe fur einiger wochen der lenkgetriebe von mein r45 gemacht der war imsehr schlechte zustand

dieselross der lager direct unten lenkrad habbe ich ein nylon gleitlager reingemacht

unt porsche-makus der lenkfinger hatte jns lieber bestimt neu www.hanomag-einspritzpumpen.de

viel erfolg mit euren lenkgetrieben

HANOMAGRUSSE jochem
Benutzeravatar
Porsche-Makus
Moderator
Moderator
Beiträge: 863
Registriert: 31.03.2004, 14:16

Beitragvon Porsche-Makus » 07.02.2009, 21:31

sehr interessanter link!

wenn es für die ZF8108 lenkung noch neue finger gäbe, wäre es mir auch lieber...
Benutzeravatar
Hanomag R22
Konstrukteur
Konstrukteur
Beiträge: 1269
Registriert: 05.01.2006, 23:46
Wohnort: Albessen

Beitragvon Hanomag R22 » 07.02.2009, 22:05

Hallo
sehr schöner Link für mich als Hanomager :-)
Besteht nicht die Möglichkeit die Zeichnung von ZF zu erhalten um sich selbst einen Finder nachzufertigen?
Oder gibt es noch Intakte?
Dann könnte man diese Vermessen und nachfertigen.

MFG
22er

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast