Verdeck am John Deere 310

Hier findet ihr alles zu Problemen mit dem "Dach über dem Kopf".

Moderator: Traktorhof Team

matzke
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 14.08.2014, 15:53

Verdeck am John Deere 310

Beitragvon matzke » 12.09.2014, 12:17

Hallo,

Ich habe das Problem, das ich mir einen John Deere Lanz 310 mit Verdeckt gekauft habe.
leider ist die Frontscheibe nicht mehr Vorhanden und es steht auch nichts auf dem Rahmen drauf.
Alle die sich das bisher angeschaut haben sagten, das es kein Fritzmeyer und Detek Verdeck ist. Gibt es sonst noch Hersteller die Verdecke gebaut haben?

Vielen Dank....
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Shockwave
Moderator
Moderator
Beiträge: 993
Registriert: 12.11.2009, 20:07
Wohnort: WW

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon Shockwave » 12.09.2014, 12:19

Wir helfen gerne.
Hilf du uns nur mit einem Bild :D
Gruß, Falko
JD X165 (2012) - JD 5055e (2011) - JD 212 (1979) - JD 110 (1966) - Energic 511 (1956) - MH Pony (1952) - JD B (1938) - JD E (1931) - JD GP (1928)
Es gilt das © für meine Bilder!
John Deere. Eine der 100 besten Marken der Welt.
matzke
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 14.08.2014, 15:53

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon matzke » 12.09.2014, 15:04

Jupp...
Stell ich nachher ein.......
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

matzke
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 14.08.2014, 15:53

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon matzke » 12.09.2014, 20:45

Ich hoffe die Bilder können geöffnet werden.
Ich möchte es eigentlich umgehen einen neuen Rahmen zu kaufen und ihn dann anzupassen.
Gekauft wurde er in Bayern, falls das was hilft.
Ich hoffe das dieser Beitrag ein positves Ende nimmt...
Achja, das Verdeck hat unten rechts den Durchgang für den Wischer..

Danke
Benutzeravatar
womag
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 54
Registriert: 12.09.2014, 18:40
Wohnort: 76891 Rumbach

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon womag » 12.09.2014, 22:05

Sieht aus wie ein Edscha Kabinenverdeck. Waren hauptsächlich auf Eicher der 3000er Baureihe und ihren Nachfolge Modellen verbaut. Könnte aber auch ein gelungener Eigenbau mit entsprechender Fritzmeier-oder Dietegscheibe sein. Bei Fritzmeier gab es stark gewölbte aber auch ziemlich flache Verdeckscheiben. Leider kenn ich die genaue Bezeichnung der jeweiligen Ausführung nicht. Ein stark gewölbter Typ war z.B. das M215 das bei Hanomag an den Perfekt und Granit Typen verbaut war.

MfG Wolfgang Ellerwald :-?
HANOMAG - zuverläßiger, kräftiger, stärker den je !
Benutzeravatar
Shockwave
Moderator
Moderator
Beiträge: 993
Registriert: 12.11.2009, 20:07
Wohnort: WW

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon Shockwave » 12.09.2014, 22:08

womag hat geschrieben:Sieht aus wie ein Edscha Kabinenverdeck.


Ja, das könnte hinkommen...
Bild
Gruß, Falko
JD X165 (2012) - JD 5055e (2011) - JD 212 (1979) - JD 110 (1966) - Energic 511 (1956) - MH Pony (1952) - JD B (1938) - JD E (1931) - JD GP (1928)
Es gilt das © für meine Bilder!
John Deere. Eine der 100 besten Marken der Welt.
Benutzeravatar
womag
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 54
Registriert: 12.09.2014, 18:40
Wohnort: 76891 Rumbach

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon womag » 12.09.2014, 22:24

Na, da isses doch das Edscha Kabinenverdeck. Übrigens schönes Prospektfoto. Findet man nicht so oft.

MfG Wolfgang Ellerwald
HANOMAG - zuverläßiger, kräftiger, stärker den je !
matzke
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 14.08.2014, 15:53

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon matzke » 12.09.2014, 22:35

Das ist das Verdeck.... Super Sache hier ...
Aber wie finde ich diese Frontscheibe. Hab grad gegooglt aber Fehlanzeige...
Rohölzünder
Oldie-Lohnunternehmer
Oldie-Lohnunternehmer
Beiträge: 2688
Registriert: 18.06.2004, 10:29

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon Rohölzünder » 13.09.2014, 10:13

Hallo,

Bin mir nicht ganz sicher, aber so wie die Scheibe bei dem Edscha Verdeck aussieht könnte eine Frontscheiebe von Fritzmeier passen?

Das sind schöne Verdecke. Da gab es Ausführungen, wo man die Seitenscheiben durch verschieben öffnen konnte.

Gruß Gordon
Oldtimer restaurieren ist ein dreckiger und undankbarer Job, aber irgendjemand muß es ja machen.
matzke
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 14.08.2014, 15:53

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon matzke » 13.09.2014, 11:50

Guten Morgen,

leider sind die Scheiben von fritzmeier oben auch gewölbt und bei diesem Verdeck ist es so gut wie gerade... Ich hatte es schon einmal ausgemessen aber keine Scheibe mit passenden Maßen bei Fritzmeyer gefunden....
Ich hoffe es weiß hier jemand wo man die Scheibe von der Edschakabine beziehen kann..
Aber trotzdem Danke

Gruß Matze
Benutzeravatar
Shockwave
Moderator
Moderator
Beiträge: 993
Registriert: 12.11.2009, 20:07
Wohnort: WW

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon Shockwave » 13.09.2014, 20:29

Sowas braucht Geduld.....

Ich würde also das Bild vom Eicher nehmen, die Kabine mit Photoshop ausschneiden, das Bild mit einem kleinen Text in die SpPo inserieren und warten....parallel in der Oldtimer-Traktor und eben das INet abgrasen.

Was auch ginge, das wäre eine Plexiglasscheibe zuschneiden, welche noch eine Dicke hat, die man leicht wölben könnte. Aber das ist dann vllt. eher die letzte Lösung.
Gruß, Falko
JD X165 (2012) - JD 5055e (2011) - JD 212 (1979) - JD 110 (1966) - Energic 511 (1956) - MH Pony (1952) - JD B (1938) - JD E (1931) - JD GP (1928)
Es gilt das © für meine Bilder!
John Deere. Eine der 100 besten Marken der Welt.
matzke
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 14.08.2014, 15:53

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon matzke » 13.09.2014, 20:57

:lol: Hab was gefunden!!

Ist zwar keine neue Scheibe aber Scheibe mit Rahmen.
Danke nochmal an alle für die Berichte.
Ich stell auf jeden Fall ein Foto mit neuer Scheibe rein.....

Euch allen noch ein schönes Wochenende...

Grüße

Matze
Benutzeravatar
Shockwave
Moderator
Moderator
Beiträge: 993
Registriert: 12.11.2009, 20:07
Wohnort: WW

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon Shockwave » 13.09.2014, 21:05

Das ging ja fix!! Super!
Gruß, Falko
JD X165 (2012) - JD 5055e (2011) - JD 212 (1979) - JD 110 (1966) - Energic 511 (1956) - MH Pony (1952) - JD B (1938) - JD E (1931) - JD GP (1928)
Es gilt das © für meine Bilder!
John Deere. Eine der 100 besten Marken der Welt.
Benutzeravatar
Ruston Proctor
Neuling
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 09.04.2007, 18:20
Wohnort: Speyer

Re: Verdeck am John Deere 310

Beitragvon Ruston Proctor » 21.09.2014, 21:29

Hallo Matzke,

ich sehe gerade, dass Du eine Traktor mit Edscha Verdeck besitzt.
Ich habe einen Eicher mit einem solche Verdeck. Hier sind allerdings die beiden Gasdruckfedern der Frontscheibe defekt. Ich kann leider keine Angaben auf den Federn entdecken. Von den Maßen her Passende Gasfedern habe ich schon viele gefunden, nur weiß ich nicht welche Kraft diese haben müssen. Rückschlüsse von anderen Herstellen lassen sich leider auch nicht ziehen, da ich Angaben von 100 bis 1100 N (Fritzmeier) gefunden habe. Ich schätze das ca 250 N nötig sind. Kannst Du Bitte mal schauen welche Gasdruckfedern bei deinem Schlepper verbaut sind? Danke.

Gruß Ralph

PS: hier habe ich ein gebrauchtes Verdeck mit Scheibe entdeckt: http://www.oldtimerplus.de/angebote/ers ... deck/30384
Gruß Ralph

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast