Interessenabfrage David Brown

Hier könnt ihr alles schreiben was die Welt oder euch bewegt.

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
Florian Zimmer
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2017, 17:45
Wohnort: Gutendorf, Thüringen

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon Florian Zimmer » 02.09.2017, 21:04

Hallo DB Freunde!

Ich bin neu hier...der DB 880 von mir allerdings nicht. Er war hier schonmal Thema in Punkto Bremsenwechsel. DB880 hat ihn mir und meinem Vater verkauft und sich einen 885 mit Fl geholt...

Nun geht bei uns die von DB880 bereits weit fortgeschrittene Restauration an unserem 880er weiter. Vor allem im Bereich der Hydraulik soll noch einiges erweitert werden...soweit dies technisch möglich ist.

Dazu gleich einmal die erste Frage: Gibt es noch irgendwo originale Hydraulikventile (oder originalgetreue Nachbauten) zu kaufen? Oder bleibt nur die Suche und das Hoffen bei den großen Onlineauktionen?

Bilder unseres DB 880 Selectamatic Bj 67 würde ich gern anfügen, bin aber planlos wie das hier funktionieren soll...
Gruß Florian
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
wemberhe@gmail.com
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.07.2017, 19:45
Wohnort: Datteln

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon wemberhe@gmail.com » 02.09.2017, 23:02

Am besten machst du dir nen Dropbox Account und gibst da einen Ordner frei und fügst den Link hier ein
Gruß Hendrik
Benutzeravatar
Florian Zimmer
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2017, 17:45
Wohnort: Gutendorf, Thüringen

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon Florian Zimmer » 17.09.2017, 09:27

So ich habe es endlich geschafft meinen Dropbox Account zu reaktivieren und die Bilder unseres DB 880 hier herein zu bringen. Erste kleinere Arbeiten sind schon erledigt worden. Bremslichtschalter war defekt und wurde gewechselt. Leider wurde dieser auf Dauerplus geklemmt, sodass im Moment beim Abstellen die Handbremse nicht angezogen werden kann, da sonst der Saft ausgeht (dies wird aber demnächst abgeändert). Der Überollbügel hat nun einen einheitlichen anstrich in rot bekommen. Vorher war dieser orange-rot-rostig. Auch die Befestigungsschrauben wurden dabei erneuert, da verschiedene Längen und Stärken verbaut waren. Die nächsten Arbeiten werden die Aufarbeitung der Kotflügel und die neue Abdichtung unten herum sein. Er ist doch hier und da etwas inkontinent. Dazu kommt die Reparatur der Heckhydraulik. Da werde ich mich hier aber nochmal melden, da ich da sicherlich einige Ratschläge benötige...

Nun ersteinmal ein paar Bilder:
https://www.dropbox.com/s/cvpivfa1qp1ko ... r.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/u84muwps2c25h ... 0.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/ukq3cynmz6k0v ... 1.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/ma0x7f2380op1 ... 3.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/u7xyzwmgbgx3f ... 4.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/is5o1jdjjzp0w ... 5.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/lt89togdvdve2 ... 6.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/mii2xh4bd88je ... 7.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/as18ju26vlwaa ... 8.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/xjg74pb2adp7s ... 9.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/wi2pvftbey8z8 ... 0.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/kykhdvszu4gq9 ... 1.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/s9a6rqzivtkim ... 2.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/yppbl47s866n1 ... 3.JPG?dl=0
https://www.dropbox.com/s/p9t52moogzz12 ... 4.JPG?dl=0

Ich hoffe das funktioniert nun so...

Schönen Sonntag allen Mitlesern!
Gruß Florian
Benutzeravatar
Pfi
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2017, 18:37

Re: DB 770 - Hydraulikproblem

Beitragvon Pfi » 08.10.2017, 19:00

WP_20170405_001_816x459.jpg
Hallo zusammen,

bin ziemlich neu hier. Nachdem ich auf einem 880er fahren gelernt habe, habe ich mir jetzt nach 24 Jahre einen 770er gekauft. Ist in einem ganz guten Zustand, allerdings sinkt die Hydraulik unter Last langsam ab. Hat jmd. eine Idee, woran das liegen kann. Eine Ratschlag war, die Dichtung des Hubzylinders zu wechseln. Das wäre normalerweise die Ursache. Kennt jmd. das Problem und weiß, wie aufwendig es ist, den Hubzylinder zu demontieren/zu montieren? Über eine Rückmeldung würde ich mich. Bild folgt.
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon DB 885 » 09.10.2017, 23:29

Hallo Namenloser,
wie du schreibst, bist du "ziemlich neu" ...

Meine Eltern haben mich gelehrt, sofern man irgendwo hin kommt, dass man sich kurz vorstellt.

.... zumal man die Hilfe der Anderen in Anspruch nehmen möchte ...

War nur ein Hinweis am Rande ...

Nun zu deinem Problem ...

Die Dichtung des Hubzylinders ist es in 99,7 % der Fälle nicht ...eher ein nicht schließendes Rücklaufventil ... oder ein defekter O-Ring im Ventilblock.

Wie betätigst du deinen Frontlader? (Ich gehe davon aus, dass auf deinem Avatar dein 770 zu sehen ist).
Wird er über den 3-Wege-Hahn oder über ein Zusatzsteuergerät bedient?

Sackt der Frontlader auch langsam ab?
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
BaumschupserMatze
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 32
Registriert: 10.04.2013, 20:56

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon BaumschupserMatze » 13.10.2017, 09:51

Guten morgen liebe Gemeinde vielleicht kann mir ja von euch einer weiterhelfen ich bräuchte mal ein längenmaß vom ölpeilstab db 1200 und deren makierung das maß von der max und min makierung. Danke im vorraus matze
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon Friesenjung » 15.10.2017, 08:38

Es ist passiert: Unser Fuhrpark hat sich doch noch vergrössert! Seid gestern wird der Fuhrpark durch einen 990 mit Frontlader, Baujahr 1972 bereichert !
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Benutzeravatar
FlorianD
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 56
Registriert: 09.03.2014, 19:56
Wohnort: Südburgenland

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon FlorianD » 15.10.2017, 10:41

Gratuliere und viel Freude damit!
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon Friesenjung » 15.10.2017, 19:15

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein 770 für meine Frau
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
BaumschupserMatze
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 32
Registriert: 10.04.2013, 20:56

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon BaumschupserMatze » 03.11.2017, 23:45

Hallo möchte bei meinem db1200 die ventile einstellen, aber wie bekomme ich bei dem schlepper raus wo der kolben im oberen totpunkt steht
Benutzeravatar
GTfan
Moderator
Moderator
Beiträge: 3295
Registriert: 17.04.2009, 13:45

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon GTfan » 04.11.2017, 08:59

Hallo Matze,
Anleitungen zum Einstellen der Ventile und auch Hinweise zum Finden des OT bzw. der Ventilüberschneidung finden sich im Internet zuhauf ;)

Hier wäre ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=TrsERKhpqhc

mfG
GTfan
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon Friesenjung » 31.12.2017, 21:01

Auf Seite 4 hatten wir schon einmal das Thema mit den hydraulischen Anschlüssen!
Kann mir einer sagen, was das für Gewinde in den Anschlüssen am 3-Wege-Ventil und im drucklosen Rücklauf sind?
Ich hab ja das Balkenmähwerk vom Weihnachtsmann bekommen und muss da noch ein paar hydraulische Anschlüsse bauen!
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon Friesenjung » 04.01.2018, 19:36

Ich hab mich jetzt endlich mal mit Bilder einstellen beschäftigt, darum hier einmal unsere 3 Boliden zusammen!
Bild
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon DB 885 » 04.01.2018, 22:37

Moin Bernd,

sieht gut aus ... wusste gar nicht, dass du mittlerweile 3 Stck hast ... ist irgendwie an mir vorbei gegangen :roll:

Was hat der 990 mit dem Frontlader? ... der sieht so gegurtet aus.


Vielleicht gibt's bei mir auch bald wieder Zuwachs ... mein Sohn war heute los und hat sich für mich noch einen 850er angesehen.
Bin gespannt, was er morgen berichtet ..
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Interessenabfrage David Brown

Beitragvon Friesenjung » 14.01.2018, 21:04

Moin Jan ! Der 990 ist uns so zugelaufen. Eigentlich ist uns der Frontlader für einen guten Kurs zugelaufen und da hing der 990 noch dran. Motor war fest, Ablauf im Krümmer war dicht, der hat lange draussen gestanden und da haben die Zylinder dann Wasser abbekommen. Aber da der 990 ja wie alle DBs die Gene eines Eisenschweins hat, habe ich die Zylinder mit Drahtbürste auf der Bohrmaschine gereinigt, Kolben dann raus, Zylinder einmal durchgehont und Kolben mit neuen Ringen wieder rein. Zylinderkopf gleich noch gereinigt und Ventile neu eingeschliffen, die Einspritzpumpe einmal gereinigt und siehe da: Er läuft wieder! Leider wollte die Hydraulik keinen Willen zeigen, auch nur irgend was zu tun, also auch die einmal komplett durchgesehen, neues Öl und Filter ins Getriebe und auch die will wieder. Der 990 dient hier erst mal nur als Arbeitsschlepper für Haus und Hof. Soll aber auch irgendwann hübsch gemacht werden.
Aber da sind andere Baustellen vorrangig.
Zu Weihnachten hat mich der Junior mit einem Balkenmäher für den 780 überrascht, das muss zuerst fertig !
Achja: Ich suche noch einen Steuerblock für den 990 !
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste