Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Hier könnt ihr alles schreiben was die Welt oder euch bewegt.

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
Eicher 25/III
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 130
Registriert: 12.10.2007, 20:06
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Eicher 25/III » 30.08.2009, 10:43

Hallo Toppic1

Vielen Dank für deine Hilfe, das bringt mich sehr weiter, bin eh noch nicht dazugekommen den David vom meinen Onkel einen Ölwechsel zu machen, aber jetzt weiß ich dank dir was für ein Öl reinkommt und das der Filter auswaschbar ist.

MFG

Florian
Gruß Florian
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
Eicher 25/III
Kleinbauer
Kleinbauer
Beiträge: 130
Registriert: 12.10.2007, 20:06
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Eicher 25/III » 30.08.2009, 21:00

So möchte mich nochmal bei Sascha bzw Toppic1 bedanken, wir haben noch ein bisschen per PM und Mail geschrieben und hat mir super ausführliche Antworten gegeben, danke nochmals Sascha, hast mir sehr geholfen. :P :thumbs:
Gruß Florian
Toppic1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2009, 12:40
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon Toppic1 » 30.08.2009, 23:11

Eicher 25/III,

na das mach ich doch gern.
Toppic1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2009, 12:40
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon Toppic1 » 20.09.2009, 12:04

cassini-xx,

Wie weit bist du gekommen, mit deinem Aufbau ?
Was fehlt dir an Teilen ?
Gruß Sascha
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Jendrix
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2009, 15:03
Wohnort: Hameln

Hydraulik 885

Beitragvon Jendrix » 07.11.2009, 15:27

Hallo zusammen, habe gerade dieses Forum entdeckt und muss mich als DB 885 Besitzer zu erkennen geben.
Habe meinen DB seit diesem Frühjahr und musste mit einem Bekannten schon einige Dinge richten. Zurzeit spinnt nur noch die Hydraulik (Öl und Filter gerade neu gemacht). War heute im Wald und da ging plötzlich der nach obengefahrene Heckcontainer nicht mehr runter. Erst zu Hause, als ich den Deckel rechts vom Sitz geöffnet habe und die Schraube vom linken der zwei Ventile etwas losgeschraubt habe. Das Ventil stand noch voll unter Druck. Mit einer O-Ring Zange habe ich dann beide Ventile rausgezogen und die Durchgänge kontrolliert - siehe da, rechts hatte sich ein kleines Stück Plastik vor die Öffnung gesetzt. Alles wieder zusammen gebaut - Wahlhebel bei laufenden Motor mehrfach vor und zurück und siehe da - der Container geht wiederrauf und runter.
Kennt sich einer mit dem Dreiwegeventil links vom Sitz aus -inbesondere die Stellungen und Funktionen?
Für die Experten eine Frage: Beim Ölwechsel habe ich im Filterkorb ein längliches Stück Plastik und eine ca. 8mm starke Stahlkugel gefunden. Kann mir einer sagen, wo aus der Hydraulik die herstammen könnten?
MFG
Andreas
DB 885 - Bj. 75
Toppic1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2009, 12:40
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon Toppic1 » 07.11.2009, 16:21

hallo,
ich habe einen DB 850 C, da ist alles etwas anderst.
Die Kugel macht mir sorgen 8mm , ich wüsste nicht wo die in der Hydraulik
arbeiten sollte , mein Verdacht die ist aus einem Lager und durch das Getriebe nach unten gefallen ???
Für das Plastik habe ich leider auch keine Idee !!!!!
Sorry
Gruß Sascha
Jendrix
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2009, 15:03
Wohnort: Hameln

Beitragvon Jendrix » 07.11.2009, 16:41

Hei,
danke für die schnelle Antwort. Hier das Foto von Plastikteil und Kugel:
Bild
Ist es normal, dass mein Heckcontainer z.B. bei mittlerer Hebung sichtbar langsam wieder absackt und dann wieder nachgeregelt wird? Eigentlich sollte die Höhe doch gehalten werden. Habe den kleinen Wählschalter nach links (Hubstellung?).
MFG
Andreas
Thierry
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 60
Registriert: 26.07.2009, 19:18
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Thierry » 16.11.2009, 17:13

Hallo,

Ersatzteilversorgung bei David Brown ist hervorragend, unter diesem Link kanns du bestellen : http://www.agrilineproducts.com. Wir bestellen selbst da für unsere Traktoren.

mfg Thierry
Xavi1

Beitragvon Xavi1 » 18.11.2009, 17:56

Hallo suche Ersatzteile für David Brown 750 Wahl Farmatic
Thierry
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 60
Registriert: 26.07.2009, 19:18
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Thierry » 19.11.2009, 18:52

Hallo Xavi1

was brauchst du den von Ersatzteilen?

mfg Thierry
Gast

Beitragvon Gast » 20.11.2009, 17:40

Eine Wasserpumpe und vielleicht eine Brennstoffpumpe. mfg Xavi1
Thierry
Sehr Interessierter
Sehr Interessierter
Beiträge: 60
Registriert: 26.07.2009, 19:18
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Thierry » 20.11.2009, 17:56

Hallo Xavi1

Hmm von dem 750 findet man ja fast gar nix =/

http://www.picturesbase-agripro.com/~sharedoc//catalogue/FR/DavidBrownFE

Aber versuchs mal unter der Adresse, Die haben fast alles.

mfg Thierry
Xavi1

Beitragvon Xavi1 » 22.11.2009, 09:16

Hallo Thierry danke für dein bemühen mir zu helfen.mfg Xavi1
Beckl
Aktivist
Aktivist
Beiträge: 86
Registriert: 16.06.2009, 11:44

Beitragvon Beckl » 24.11.2009, 11:54

Hallo Leute!

Weiss, dass ich hier im falschen Forum für Verkäufe bin, aber dachte hier spreche ich die "richtigen" Leute an!

Biete für einen Bekannten der kein Internet hat einen DB 990 (Ca. 50 PS, Farbe rot gelb, Baujahr 63) zum Verkauf an! Der Schlepper wird seit einigen Jahren nur noch selten, und wenn dann mit roten Kennzeichen bewegt und wird daher verkauft! Der Schlepper ist schön hergerichtet worden und sieht gut aus! Denke TÜV ist kein Problem! Festpreis 2500! Standort BAYERN Nähe 89407 Dillingen/Donau

Wer Interesse hat soll bitte eine PN an mich richten!

mfg

Beckl
AWA
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.04.2010, 15:57

Beitragvon AWA » 27.04.2010, 16:17

Xavi1 hat geschrieben:Hallo suche Ersatzteile für David Brown 750 Wahl Farmatic

Hallo Xavi1
hast Du schon teile für deinen Traktor gefunden habe das selbe problem
sollte ein paar Dichtungen für Motor haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: +Matthes+ und 3 Gäste