Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Hier könnt ihr alles schreiben was die Welt oder euch bewegt.

Moderator: Traktorhof Team

Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 05.11.2014, 19:25

Hallo Jan!

Ich habe mir zunächst die Flügelschraube an der Einspritzpumpe (Kaltstarteinrichtung) angesehen und festgestellt, dass daran schon stümperhaft herumgeschraubt wurde. Die Stellung der Schraube ist nicht exakt senkrecht (wie bei allen DBs, mit denen ich bisher zu tun hatte) und im aktivierten Zustand (Kalt-Stellung) stirbt der Motor relativ rasch ab, auch nach einem Kaltstart. Ich denke, ich werde mal einen Fachmann aufsuchen, der mir diese Schraube ordnungsgemäß einstellt und die dortigen Verschraubungen nötigenfalls neu abdichtet. Mir fiel weiters auf, dass die Abgase anders riechen, als bei meinen anderen Traktoren, vermutlich ist eine unvollständige Verbrennung gegeben.

Da ein etwaiger Ölverbrauch nicht bemerkbar ist, der Kühlflüssigkeitsstand stets unverändert und in selbiger keine Spur von Diesel zu sehen ist, der Motor - egal in welcher Drehzahl - ordentlich rund läuft, bin ich mir ziemlich sicher, dass die besagte Flügelschraube die Ursache für das Rauchen sein dürfte.

Die Ventile werde ich aber auch einstellen lassen.

Ich werde an dem Problem dranbleiben und nach Behebung berichten.

Danke nochmals!

mfG Bernie
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 07.11.2014, 17:38

Hi Bernie,

ich weiß momentan nicht, welche Schraube Du meinst ...

Ich meine die auf dem Bild ...

Bild
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 10.11.2014, 18:21

Hallo Jan!

Ja, diese Schraube meine ich auch. Bei meinem teilrestaurierten DB 780 - Normalspur steht der Hebel (kleines Stäbchen der Schraube) im Normalbetrieb genau senkrecht. Ebenso auch bei dem bereits verkauften DB 996 und auch bei einem anderen, ebenfalls bereits verkauften DB 780 - Normalspur. Nur bei menem 780 Narrow steht dieses Teil nicht exakt senkrecht.

Ich habe den Verdacht, dass mit dieser Schraube etwas nicht stimmt, da der Motor in der "Kaltstellung" dieser Schraube abstirbt oder im kalten Zustand gar nicht anspringt. Könnte da im Inneren der Einspritzpumpe (im Nahbereich dieser Flügelschraube) etwas verstellt oder ev. eine Feder gebrochen sein?

mfG Bernie
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Friesenjung » 21.12.2014, 21:30

Hallo liebe Freunde des David Brown !
Ich bin der Bernd aus Ostfriesland, seit einigen Tagen Besitzer eines DB 780 GAF Baujahr 1971.
Diesen konnte ich günstig bei dem Chef von meinem Junior abstauben.
Leider steht der Trecker schon 8-10 Jahre, aber zum Glück trocken unter Dach !
Abgestellt wurde er, weil er einen Schaden an der Getriebebremse hatte und seinen Aufgaben nicht mehr gerecht werden konnte !
Jetzt steht er bei mir und wartet auf seine Auferstehung !
Als erstes natürlich diese Getriebebremse zerlegen uns schauen, was damit ist.
Dann muss der Motor wieder reaktiviert werden.
Und dann mal sehen, was noch so dran zu machen ist.
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 22.12.2014, 07:51

Hallo Bernd,

schön, einen weiteren David Brown Besitzer begrüßen zu können.
Ich war vor einiger Zeit in der Nähe von Aurich und habe mir Kotflügel für meinen 775 geholt....

Wie äußert sich denn der Schaden der Getriebebremse?
Eigentlich kann da nichts kaputt gehen, da bei Betätigung der Getriebebremse lediglich ein Zahnrad blockiert werden sollte.

Also wenn diese während der Fahrt versehentlich betätigt wurde, muss es ein kapitaler Getriebeschaden sein :o :? Ansonsten bleibt eine Lappalie.
Ich wünsche dir Letzteres .. :wink:

Wozu brauchst Du den Schlepper? Reines Hobby ... oder ein wenig Land zu bearbeiten?

Wie ist der Zustand ... stell doch mal einige Bilder ein ... immer gern gesehen.

Wenn Du Fragen hast ... immer her damit

Gruß aus dem hohen Norden
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Friesenjung » 22.12.2014, 08:38

Hallo Jan !
Vielen Dank für die Begrüssung !
Der 780er ist eigentlich nur Hobby und soll nebenbei noch zum Holz und Torf fahren genutzt werden !
Zu der Getriebebremse: Ich hab gestern in einer Blitzaktion mal das Getriebe aufgemacht !
Bei der Getriebebremse handelt es sich um eine Mehrscheiben-Lamellenbremse, die die Getriebeausgangswelle bremst !
Bei meinem DB waren zwei Reibscheiben gebrochen und am Mechanismus war was abgebrochen!
Also raus mit dem Kram, ist ja sowieso überflüssig ! :-)
Eine Frage hab ich noch: Was für ein Getriebeöl kommt da hinein ? Hier im Forum habe mehrere verschiedene Angaben gefunden.

Bilder folgen !
Ich hab auch von der Bremsensache Bilder gemacht.
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
stefanvsandree
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 28.04.2013, 11:34

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon stefanvsandree » 22.12.2014, 17:59

Guten Tag und Schöne weihnachtstage :)
ich habe eine kurze frage. Die Kugeln in meinem Lenkungsgetriebe worin sich die lenkrad schnecke bewegt sind futsch. :/ kenne die genaue anzahl der kugeln nicht. weiß hier jemand evtl wie viele kugeln darin gehören bei einem 990 ?
Danke schon im vorraus für eure Hilfe :)
Mit freundlichen Grüßen
Stefan ;)
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Friesenjung » 22.12.2014, 20:00

So, jetzt mal ein paar Bilder !

So hab ich ihn bekommen, hier noch beim Bauern:
Bild

Hier einmal diese ominöse Getriebebremse:
Bild

Und so sitzt die im Getriebe:
Bild
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 24.12.2014, 11:08

Moin Bernd,

zunächst fröhliche Weihnachten ...

Da hast Du dir ein schönes Geschenk gemacht ... sieht gut aus... (neidisch sein :roll: ) ...

Der hat ja auch noch die original Vorderräder ... oder?

Was musstest Du geben, wenn ich fragen darf ... ?

Die Getriebebremse ist eigentlich tatsächlich überflüssig ... es sei denn, du hast einen kleinkarierten TÜV-Onkel.
Die Getriebebremse stellt ja die "zweite unabhängige Bremseinrichtung" dar!

Ich muss mal bei meinen Brownies nachsehen, ob da dort genauso ist ... ich meine ich habe es anders in Erinnerung ...

... siehst du ... bei meinem 885 (Bj. 73) schaut es etwas anders aus ...

Bild

Ich bin auch etwas neidisch auf dein Verdeck ...
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 24.12.2014, 11:32

Hallo Stefan,

dir ebenfalls fröhliche Weihnacht ....

Die Anzahl der Kugeln müsste 28 Stück sein.
Man bekommt diese eigentlich als Satz nachgekauft.

Teile-Nummer: K11286 (Durchmesser 5/16 inch ... macht: 7,9375 mm)

Wenn Du einen CASE-Händler in der Nähe hast, kann der Dir vielleicht unter der Teile Nummer: SKU: 86642304 weiterhelfen.
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Friesenjung » 24.12.2014, 14:36

Hallo Jan !
Gegeben habe ich für den Brownie noch keine 1000 € !
Allerdings war das auch ein Spezialkurs !
Das Verdeck ist ein Dieteg-Verdeck, allerdings vom Zustand nicht mehr pralle. Die Fensterfolien zerbröseln wie Kekse !
Das Verdeck ist auch erst mal runtergeflogen, mal sehen, obs überhaupt noch wieder drauf kommt !
Heute sind Öl und Hydraulikfilter gekommen, am Samstag ist Schraubertag, spätestens Sonntag soll erste Probefahrt sein !

So, nun wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest !
Bis die Tage !
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Friesenjung » 27.12.2014, 19:57

So, hier ein Update !
Nach 14 Jahren durfte der 780er heute mal wieder etwas Feinstaub in die Atmosphäre schubsen !
Hat zwar etwas gedauert, bis er wieder brüllen wollte, aber dann lief es einfach nur gut !
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 27.12.2014, 22:12

Hi Stefan,

:thumbs: na dann ... Glückwunsch ...

Was hast Du denn mit der Getriebebremse gemacht ... nur rausgerupft?

Willst Du den David wieder zulassen?

Mein 885 hat, bevor ich auf ihn aufmerksam wurde, mehr oder weniger 19 Jahre gestanden. Er wurde nur die ersten 7 Jahre nach seiner "Aussonderung" nur dann und wann mal im Winter gestartet. Als dann die Batterie nicht mehr wollte, bzw. er hinter einem Kipper "verschwand", hat er definitiv 12 Jahre gestanden.

Als ich ihn dann kaufte ... Batterie rein, Schlüssel rum ... lief ...

Was man den Jungs lassen muss ... sie sind absolut reparaturfreundlich ...

Viel Spaß damit ...

Was hast Du mit dem Verdeck vor ... :roll: ?
Wenn es nicht mehr drauf soll ... der Scheibenrahmen und das Zubehör okay sind, hätte ich ggf. Interesse :wink:
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
Friesenjung
Kleinstbauer
Kleinstbauer
Beiträge: 103
Registriert: 21.12.2014, 21:19
Wohnort: Wittmund / Ostfriesland

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Friesenjung » 27.12.2014, 23:58

Nicht Stefan, noch immer Bernd !
Getriebebremse ist raus, da waren mehrere Reibscheiben gebrochen !
Zugelassen wird er erstmal auf 07er-Nummer, die hab ich .
Verdeck: Da muss ich mal sehen, ob ich das behalte oder nicht ! Falls nicht, wirst du als erstes davon erfahren !
Das Bild, welches du mir von deinem 885 geschickt hast: Der hat aber nur Einscheibenkupplung, oder ?

Gruss Bernd
Bin ein Friesenjung, nur ein kleiner Friesenjung und fahr David hinterm Deich !
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 28.12.2014, 08:32

Hi Bernd,

ich hoffe ich lerne das mit dem Namen noch ... :oops:

Mein 885 ist Bj 73 und hat auch die Doppelkupplung ...

Die Kupplung war seinerzeit auch der Grund seiner Aussonderung ... der Vorbesitzer meinte, dass dort wohl ein kapitaler Schaden vorhanden war. Deshalb wurde er in die Scheune geschoben, und "vergessen".

Es war aber lediglich die Scheibe der Fahrkupplung abgerissen ...
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste