Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Hier könnt ihr alles schreiben was die Welt oder euch bewegt.

Moderator: Traktorhof Team

Fendt-Basti
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2014, 14:38
Wohnort: 37194 Wahmbeck

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Fendt-Basti » 20.06.2014, 20:49

Hallo zusammen habe den fehler gefunden warum unser 990er immer ausging !
es wahr nur ein kleiner stift für 10 euro der im motor sitzt und die vorförderpumpe betätigt der wahr 3,5 mm abgenutzt !
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 21.06.2014, 07:02

Hallo Fendt-Basti,

freut mich zu hören, dass du den Fehler gefunden hast.

Von diesem Stift / Phänomen hatte ich noch nichts gehört ... könntest Du mir das per PN noch etwas näher beschreiben?
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Fendt-Basti
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2014, 14:38
Wohnort: 37194 Wahmbeck

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon Fendt-Basti » 06.07.2014, 19:01

Hallo an alle David Besitzer !
Wir haben unseren 990er jetzt fertig zum Laufen gebracht und gleich schön restauriert !
nur ich suche jetzt die Kotflügelverbreiterungen für hinten (für die eckigen Kotflügel) da unsere total hinüber wahren!
Kann mir jemand weiterhelfen?
mfg Basti
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 08.07.2014, 19:10

Hallo Basti,

es scheint schwer zu sein, soetwas zu finden.
Ich habe da keine gescheite Lösung und auch keine Bezugsquelle.

Vielleicht mal die Holländer fragen: info@lmbdewith.nl ....die könnten solche Teile haben ...
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Google Werbung
Sponsor
Registriert: Mi 18. Juni 2003, 00:00
Wohnort: Internet

Werbung

Beitragvon Google Werbung » Automatisch

Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 27.10.2014, 20:45

Hallo David Brown-Freunde, ich habe mich hier wieder neu registriet, da ich mein Passwort vergessen habe. Ich besaß einen 996er (1991), einen 780er (1971), besize aktuell einen 780 (1969) und einen 780 Schmalspurtraktor (1971), welchen ich als Erssatzteilspender kaufte, ihn aber aufgrund des technisch guten Zustandes nun doch nicht schlachten wollte und ihn ein Komplettservice verpasste.

@ 885Narrow: Mein 780 Narrow sieht zieblich gleich aus, wie deiner (nur nicht ganz so gepflegt), ebenfalls mit Walter-Mauser Kabine (CAB 101). Meinen Absteller, den Handgas- und Fußgashebel habe ich erst kürzlich repariert und funktioniert tadellos.

Wo kommst du her? Nach er weißen Reflektortafel zu schließen, vermutlich aus Österreich oder? Ich bin aus Österreich/Burgenland/Eisenstadt.

mfG Bernie1
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 27.10.2014, 21:31

Hallo Bernie 1,

schön, dass es dich wieder hergezogen hat ...

Warum hast Du die anderen beiden nicht mehr? Brauchtest Du sie nicht mehr?
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 27.10.2014, 22:49

Hi DB 885,

den 996er musste ich nach der Erkrankung meines Vaters mit sämtlichen Ackergeräten und Kippanhängern verkaufen, da ich die Äcker samt der Maschinenhalle verpachtete und in der Scheune kein Platz mehr war.

Vom 780er (6-Gang) trennte ich mich, da ich den 780er 12-Gang aufstöberte, der im Erstbesitz meinem Vater gehörte, sich die Gelegenheit des Erwerbs ergab und sich dieser noch so ziemlich im Originalzustand (ausgestattet mit beinahe allen Originalteilen wie Auspuff, Leuchten, Sitz, etc) befand.

Viele Reparaturen und zahlreichen kosmetischen Eingriffen später wird er nun für Oldtimerausfahrten und leichten Transportarbeiten verwendet.

Bilder gibt´s zu einem späteren Zeitpunkt, muss mich erst mit der Vorgehensweise auseinandersetzen.

mfG Bernie
Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 28.10.2014, 19:51

Erster Verrsuch, Bilder hochzuladen! ich hoffe es funkt!

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 29.10.2014, 19:55

Hallo zusammen!

Ein paar Pics von meinem DB 780 narrow (Schmalspur) aus 1971;

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 30.10.2014, 07:13

Schöne Teile,

hier oben in unserer Region (dänische Grenze) habe ich die Schmalspurschlepper leider noch nicht in freier Wildbahn sehen können .... :(
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 30.10.2014, 11:40

Danke!

Bei uns, rund um Wien sind DB Schmalspurtraktoren immer noch relativ häufig, obgleich manche 50 Jahre und mehr auf dem Buckel haben, werden sie gerne als Zweitschlepper eingesetzt. Die Engländer haben halt sehr guten Stahl verarbeitet und auch zur Zeit viel in Entwicklung und Forschung investiert.

Ackertraktoren von David Brown sind schon beinahe eine Seltenheit in unseren Breiten, da die Ansprüche im Feldbau, wie Allradantrieb, Motorleistung, Hubkraft, Geschwindigkeit,... ständig steigen.

Vereinzelt sind 880er, 990er, 1190er oder 1390er im Nutzwald bei der Brennholzgewinnung zu sehen.

mfG Bernie
Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 01.11.2014, 12:48

Ich fürchte, ein Motorproblem kündigt sich an!

Ich bin Hobbyschrauber und leider kein Experte, deshalb meine Frage:

Bei der letzten Fahrt mit meinem DB 885 N bemerkte ich, dass während des Anhängerziehens bergab (Motorbremsung) ungewöhnlich starker Rauch (ob bläulich oder weiß, kann ich nicht eindeutig beschreiben) aus dem Auspuff trat.

Dürften da die Kolbenringe verschlissen sein, oder liegt das Problem bei der Kopfdichtung, der Ventileinstellung oder am Zustand der Einspritzdüsen?

Ich muss hinzufügen, dass der Motor im Standgasbetrieb nicht raucht, für einen David Brown - auch bei niedrigen Temperaturen ohne Kaltstarteinrichtung - extrem leicht anspringt und der Motor immer noch die volle Leistung erbringt.

Bevor ich eine Werkstätte konsultiere, hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könntet, um das Problem nicht zu verschlimmern.

mfG Bernie
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 02.11.2014, 15:55

Hallo Bernie,

deiner Schilderung nach scheinst Du lediglich ein Problem mit der Einstellung der Einspritzpumpe zu haben.

Hier wären mal einige Fälle ...

Wenn Du sagst, dass der Schlepper zu qualmen beginnt, wenn die Motorbremse angeregt wird, müsste es so sein, dass der Schlepper keine Leistung bringen muss (er wird ja quasi geschoben), aber die volle Dieselmenge erhält ... qualmt blau.

Ein weiterer Fall könnte sein, dass die Flügelschraube (für zusätzliche Dieselzufuhr / Kaltstart) nicht ganz geschlossen ist.

Die nächste Variante könnte sein, dass die Ventile leicht verstellt sind, und zu früh öffnen. Hier wäre der Diesel nicht vollständig verbrannt.

Sollten die Kolbenringe beschädigt sein, könnte Öl verbrannt werden.
Dann müsste er aber schwarz qualmen.

Wenn er weiß qualmt, dann müsst eigentlich Wasser im Spiel sein, was Du ja über den Kühlerstand kontrollieren kannst.

Bei Fragen ... immer her damit
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))
Benutzeravatar
bernie1
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.10.2014, 20:22
Wohnort: Nähe Wien

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon bernie1 » 02.11.2014, 20:41

Danke DB 885!

Der Kühler ist randvoll, ein Ölverbrauch ist ebenfalls nicht bemerkbar. Du könntet recht haben mit der Einspritzpumpe, bzw mit der Kaltstartschraube, denn diese funktioniert nicht.

Ich werde sie mal ausbauen und mit jener des anderen 780er vergleichen. Ich hoffe, ich kann so den Fehler beheben. Werde das Ergebnis berichten.

Danke!

mfG Bernie
Benutzeravatar
DB 885
Schlosser-Experte
Schlosser-Experte
Beiträge: 303
Registriert: 14.04.2012, 18:33
Wohnort: 24969 Kleinwiehe

Re: Gibt es keine David Brown besitzer im Traktorhof ????

Beitragvon DB 885 » 02.11.2014, 21:19

Hi Bernie ...

wenn Öl und Wasser stimmen, ist die größte Sorge weg :D

Eine erste Einstellung an der ESP kannst Du selbst vornehmen.

Vorher würde ich aber das Ventilspiel überprüfen oder ggf. einstellen.

Du müsstest an der ESP zwei ovale Öffnungen mit je einer kleinen Einstellschraube sehen können.
Diese Schrauben könntest Du als erstes ca. 1 mm entweder nach links oder rechts verstellen ... und natürlich das jeweilige Ergebnis unter den geschilderten Umständen testen.

Gruß Jan
----
So long

Jan


Freundlichkeit ist ein Bumerang ... sie kommt zurück
(David Brown 25C (Bj 1955), 770 (Bj 1968), 775 (Bj 1975), 885 (Bj 1973), 990 (Bj 1974), 996 (Bj 1976), 1200 (Bj 1969), 1290 (Bj 1983), 1390 (Bj 1986), 1690 (Bj 1981)
IHC 844 S (Bj 1980))

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste